Schweizers Solidaritäts-Tagebuch / 3. Etappe

Zuschauer im Feld

Von Michael Schweizer

Foto zu dem Text "Zuschauer im Feld"
Michael Schweizer (Nutrixxion Abus) | Foto: ROTH

05.07.2012  |  (rsn) - Nach einer für uns alle komischerweise ziemlich schlaflosen Nacht begann der Tag dann für Zimmerkollege Gotti Gottfried mit einem Schreck - er war über Nacht ein Jahr älter geworden. Zur Beruhigung bekam er zum Frühstück einen Schoko-Geburtstagskuchen, das Singen haben wir ihm aber erspart.

Was sich heute mal gezeigt hat, war der Sommer, und das von seiner heißesten Seite. Knapp unter 40 Grad sind auf jeden Fall nicht sehr angenehm zum Radfahren. Der Zuschauerzuspruch an der Strecke lässt nicht zu wünschen übrig, bei den Ortsdurchfahrten sind wir immer eine Attraktion. Schön auch die unzähligen kleinen Seen, die mich jedes Mal daran denken lassen, dass man im Sommer eigentlich auch Besseres tun könnte als durch Polen zu radeln (aber dazu ist nächste Woche auch noch genug Zeit).

Leider wollte ein Zuschauer heute das Rennen aus nächster Nähe betrachten und lief dafür durch das Feld, was leider wieder zu einem Sturz führte, dem ich nur knapp ausweichen konnte. Das einzige Manko bei der Rundfahrt sind die teilweise sehr schlechten Straßen, die heute für den zweiten großen Sturz des Tages sorgten. Leider erwischte es dabei auch meinen Freund und Trainingskollegen Basti Forke ganz arg. Zum Glück konnte er aber weiterfahren.

Das Rennen endete heute mit einer zwei Mal zu fahrenden 3-Km Runde mit vielen Kurven und einer Zielgeraden mit Kopfsteinpflaster, auf der sich wieder André Schulze souverän durchsetzte. Für ein bisschen extra Spannung sorgte auch ein Lieferwagen, der in der letzten Runde im Ausgang der letzten Kurve 400 Meter vor dem Ziel stand. Zum Glück sind aber alle Fahrer  drumherum gekommen.

Nach der Etappe (wie auch vorher) wartete noch ein Transfer von eineinhalb Stunden über die Landstraße auf uns. Morgen geht es dann in Richtung Berge mit der ersten etwas schwereren Etappe.

Bis dahin

Michael


Der Aachener Michael Schweizer bestreitet mit seinem Team Nutrixxion ABUS die am Mittwoch beginnende polnische Rundfahrt Course de Solidarnosc et des Champions Olympiques und wird auf Radsport News Tagebuch führen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine