Bagioli fällt nach Knie-OP monatelang aus

Alaphilippe führt Deceuninck beim Amstel Gold Race an

16.04.2021  |  (rsn) - Weltmeister Julian Alaphilippe führt am Sonntag sein Team Deceuninck - Quick-Step beim Amstel Gold Race an. Der Franzose wird zum Auftakt der Ardennenwoche von einem ganz auf ihn zugeschnittenen Aufgebot unterstützt, das aus seinen Landsleuten Rémi Cavagna und Florian Sénéchal, den Belgiern Pieter Serry und Mauri Vansevenant sowie dem Italiener Mattia Cattaneo und dem US-Amerikaner Ian Garrison besteht. Alaphilippe wurde 2018 Siebter und vor zwei Jahren bei der bisher letzten Austragung des Amstel Gold Race Vierter. In dieser Saison feierte der 28-Jährige bisher einen Sieg, als er die 2. Etappe von Tirreno-Adriatico für sich entschied.

+++
Bagioli fällt nach Knie-OP monatelang aus

Nach seinem Sturz bei der Trofeo Laigueglia musste Andrea Bagioli (Deceuninck - Quick-Step) wegen Schmerzen im linken Knie aussetzen. Wie sein Team mitteilte, wurde nun eine “kleine Operation“ nötig, die mittlerweile erfolgreich durchgeführt. Der 22-jährige Italiener, der in dieser Saison die Drome Classic gewinnen konnte, muss nun weitere drei Wochen pausieren, ehe er mit dem Training beginnen kann. An eine Rückkehr ins Peloton ist vorerst jedoch nicht zu denken. Deceuninck - Quick-Step hofft, dass Bagioli “Ende Juli oder Anfang August wieder an den Start gehen kann.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Hongrie (2.1, HUN)
  • Tour d´Eure-et-Loir (2.2, FRA)