Vuelta mit neutralisiertem Teamzeitfahren eröffnet

BMC erneut weltmeisterlich, Velits übernimmt Rotes Trikot

Foto zu dem Text "BMC erneut weltmeisterlich, Velits übernimmt Rotes Trikot"
Das Team BMC beim Vuelta-Mannschaftszeitfahren | Foto: Cor Vos

22.08.2015  |  (rsn) – Das BMC Racing Team hat das Mannschaftszeitfahren zum Auftakt der 70. Spanien-Rundfahrt gewonnen. Die US-Mannschaft setzte sich auf dem 7,6 Kilometer langen Kurs nach Marbella mit je einer Sekunde Vorsprung auf das Tinkoff Saxo-Team und Orica GreenEdge durch.

Erster Träger des Roten Trikots ist der Slowake Peter Velits, der die BMC-Formation um Marcus Burghardt und den Luxemburger Jempy Drucker ins Ziel führte.

„Es war nicht ausgemacht, dass ich als erster über die Ziellinie fahren würde. Wir haben da gar nicht drüber gesprochen. Wir sind abwechselnd durch die Führung gegangen und am Ende war ich vorne. Wir haben wieder einmal gezeigt, dass wir in dieser Disziplin zurecht die Weltmeister sind", meinte Velits, dessen Team in diesem Jahr auch das Mannschaftszeitfahren bei der Tour de France und dem Criterium du Dauphiné gewonnen hatte.

In der Gesamtwertung wurden alle Fahrer mit der gleichen Zeit gewertet, da der Wettbewerb nach Fahrerprotest aufgrund der gefährlichen Streckenführung entlang des Sandstrandes neutralisiert gefahren wurde. Entsprechend locker ließen es einige Teams, darunter auch Sky um Chris Froome, angehen und kamen mit größeren Rückstand ins Ziel.

„Das wäre ein perfekter Kurs für ein Einzelzeitfahren gewesen, aber nicht wirklich für einen Teamwettbewerb. Gerade die Schikanen waren gefährlich, da man durch den Staub kaum etwas gesehen hat", meinte Samuel Sanchez vom siegreichen BMC-Team. Und der Niederländer Mike Teunissen von LottoNL-Jumbo, das Rang vier belegte, ergänzte. „Es war nicht möglich, mit neun Fahrern auf diesem engen Kurs Vollgas zu fahren."

Endstand:
1. BMC
2. Tinkoff Saxo +0:01
3. Orica GreenEdge +0:01
4. LottoNL-Jumbo +0:08
5. Etixx - Quick Step +0:10

Gesamtwertung:
1. Peter Velits (BMC)

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)