Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergebnismeldung Energiewacht Tour, Etappe 3

Wild dreht gegen Brand den Spieß um, Brennauer in Gelb

Foto zu dem Text "Wild dreht gegen Brand den Spieß um, Brennauer in Gelb"
Kirsten Wild (Hitec Products) gewinnt die 3. Etappe der Energiewacht Tour. | Foto: Cor Vos

11.04.2015  |  (rsn) – Kirsten Wild (Hitec Products) hat nach ihrem zweiten Platz vom Freitag bei der Energiewacht Tour erstmals jubeln können. Die 32-jährige Niederländerin gewann die 3. Etappe über 117,8 Kilometern mit Start und Ziel in Stadskanaal im Sprint vor ihrer Landsfrau Lucinda Brand (Rabobank Liv), der sie sich gestern noch hatte geschlagen geben müssen.

Rang drei ging an die Deutsche Meisterin Lisa Brennauer (Velocio- SRAM), die das Gelbe Trikot der Gesamtführenden von ihrer italienischen Teamkollegin Barbara Guarischi übernahm.

Tageswertung:
1. Kirsten Wild (Hitec Products)
2. Lucinda Brand (Rabobank-Liv) s.t.
3. Lisa Brennauer (Velocio- SRAM) s.t.
4. Elizabeth Armitstead (Boels Dolmans) s.t.
5. Jolien D’Hoore (Wiggle-Honda) s.t.
6. Trixi Worrack (Velocio- SRAM) s.t.
7. Christine Majerus (Boels Dolmans) s.t.
8. Ellen Van Dijk (Boels-Dolmans) s.t.
9. Anouska Koster (Rabobank-Liv) + 2:16
10. Gracie Elvin (Orica-AIS) + 2:16

Anzeige

Gesamtwertung:
1. Lisa Brennauer (Velocio- SRAM)
2. Trixi Worrack (Velocio- SRAM) + 0:01
3. Christine Majerus (Boels Dolmans) + 0:10
4. Lucinda Brand (Rabobank-Liv) + 0:23
5. Ellen Van Dijk (Boels-Dolmans) + 0:24

Ausführliche Meldung folgt!

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige