Omega Pharma-Quick-Step schlägt nochmals zu

Mallorca Challenge: Meersman gewinnt Trofeo Platja de Muro

Foto zu dem Text "Mallorca Challenge: Meersman gewinnt Trofeo Platja de Muro"
Gianni Meersman (Omega Pharma-Quick-Step) hat die Trofeo Platja de Muro vor Francisco Ventoso (Movistar, li.) gewonnen. | Foto: Cor Vos

12.02.2014  |  (rsn) – Zum Abschluss der Mallorca Challenge hat Omega Pharma-Quick-Step seinen zweiten Sieg feiern können. Nachdem am Dienstag der Polnische Meister Michal Kwiatkowski als Solist die Trofeo Serra de Tramuntana gewonnen hatte, schlug Gianni Meersman 24 Stunden später bei der Trofeo Platja de Muro zu.

Über 162,5 Kilometer von Muroi nach Por d'Alcudia setzte sich der 28 Jahre alte Belgier im Sprint vor dem Spanier Francisco Ventoso (Movistar) durch und verbuchte seinen ersten Sieg in diesem Jahr. Schon bei der Trofeo Palma (4.) und der Trofeo Ses Salines (3.) war Meersman bei den Besten dabei gewesen.

Dritter wurde der Brite Ben Swift (Sky), Rang vier ging an den Italiener Sacha Modolo (Lampre-Merida), der die ersten beiden Rennen der viertägigen Serie gewonnen hatte.

Zeitgleich ins Ziel kamen zwölf Fahrer, darunter auch die beiden Deutschen Fabian Wegmann (Garmin-Sharp/10.) und Björn Thurau (Europcar/11.), die sich unmittelbar vor Kwiatkowski platzieren konnten.

Vor dem Tiro landeten noch der Italiener Francesco Gavazzi (Astana/5.), Swifts Teamkollege Edvald Boasson Hagen (6.) - die beiden hatten gestern die Plätze drei und zwei belegt -, der Schweizer Michael Albasini (Orica-GreenEdge/7.), der Russe Sergei Chernetckii (Katusha/8.) sowie der Franzose Alexandre Pichot (Europcar/9.).

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)