Trofeo Palma: Groenewegen fühlte sich als Sieger

Modolo gewinnt Mallorca-Auftakt vor Debusschere

Foto zu dem Text "Modolo gewinnt Mallorca-Auftakt vor Debusschere"
Sacha Modolo (Lampre-Merida) gewinnt die Trofeo Palma. | Foto: Cor Vos

09.02.2014  |  (rsn) - Sacha Modolo (Lampre-Merida) hat die Trofeo Palma (Kat. 1.1) gewonnen. Der Italiener setzte sich beim ersten Rennen der Mallorca-Challenge nach 116 flachen Kilometern im Sprint vor dem Belgier Jens Debusschere (Lotto Belisol) durch. Der Niederländer Dylan Groenewegen (De Rijke) belegte Rang drei, fuhr im Glauben an seinen Sieg aber jubelnd über den Zielstrich.

Vierter wurde der Belgier Gianni Meersman (Omega Pharma-Quick Step), gefolgt vom Franzosen Adrien Petit (Cofidis).

Die deutschen Starter hatten nichts mit dem Ausgang des Rennens zu tun. Andreas Stauff (MTN Qhubeka) wurde 16., zwei Plätze dahinter folgte Fabian Wegmann (Garmin-Sharp).

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)