9. Tropicale Amissa Bongo: Sánchez Gesamtführender

Baugnies beschert Wanty - Groupe Gobert ersten Saisonsieg

Foto zu dem Text "Baugnies beschert Wanty - Groupe Gobert ersten Saisonsieg"
Jerome Baugnies (Wanty - Groupe Gobert) | Foto: Cor Vos

14.01.2014  |  (rsn) - Jerome Baugnies hat seinem neu zusammengestellten Team Wanty - Groupe Gobert einen Saisoneinstand nach Wunsch beschert. Der Belgier, der 2012  bei NetApp unter Vertrag stand, gewann am Dienstag im Sprint einer rund 20 Fahrer starken Spitzengruppe die 2. Etappe der 9. Tropicale Amissa Bongo (2.1) und bescherte dem von Hilaire Van Der Schueren geleiteten belgischen Zweitdivisionär den ersten Sieg.

Der 26 Jahre alte Baugnier verwies über 120 Kilometer von Awoua nach Oyem Auftaktsieger Luis Leon Sánchez (Caja Rural) auf den zweiten Platz. Der Spanier verpasste zwar seinen zweiten Erfolg in Serie, kann sich dafür aber mit dem Führungstrikot der Rundfahrt durch das westafrikanische Gabun trösten. Tagesdritter wurde wie tags zuvor der Eritreer Natnael Berhane (Europcar).

Linus Gerdemann (MTN-Qhubeka), am Montag Etappenvierter, kam diesmal zeitgleich mit dem Etappengewinner auf den elften Platz und behauptete Rang vier im Gesamtklassement, in dem Sánchez seinen Landsmann Egoitz Garcia (Cofidis) bei nun fünf Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz verdrängte. Berhane ist auch hier Dritter - mit acht Sekunden Rückstand -, Gerdemann hat 16 Sekunden Abstand auf den Spitzenreiter.

Baugnies verbesserte sich auf den siebten Platz, hat aber bereits 53 Sekunden Rückstand auf den 30-jährigen Sánchez. Vor ihm liegen noch sein Landsmann und Teamkollege Grégory Habeaux (+0:16) und der Franzose Fabrice Jeandesboz (Cofidis / +0:20).

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)