9. Tropicale Amissa Bongo

Uwizeyimana gewinnt als erster Ruander eine Etappe in Gabun

17.01.2014  |  (rsn) – Bonaventure Uwizeyimana hat als erster Fahrer aus Ruanda einen Tagessieg bei der 9. Tropicale Amissa Bongo (2.1) gefeiert. Der 21 Jahre alte Nationalfahrer entschied am Freitag die 5. Etappe über 143 Kilometer von Lambaréné nach Kango der ruandische vor dem Marokkaner Mouhcine Lahsaini (Nationalteam) und dem Belgier Tim De Troyer (Wanty - Groupe Gobert) für sich und konnte den größten Erfolg seiner noch jungen Karriere verbuchen.

Platz vier ging an Titelverteidiger Yohann Gene (Team Europcar) aus Frankreich, gefolgt vom Eritreer Meron Teshome (Nationalteam).

Der Spanier Luis Leon Sánchez (Caja Rural) behauptete seine Führung im Gesamtklassement.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)