Anzeige
Anzeige
Anzeige

Heute kurz gemeldet

9. Tropicale Amissa Bongo mit Europcar, Cofidis, MTN- Qhubeka

Foto zu dem Text "9. Tropicale Amissa Bongo mit Europcar, Cofidis, MTN- Qhubeka"
Yohann Gene (Europcar), Gesamtsieger der Tropicale Amissa Bongo 2012 | Foto: ROTH

14.11.2013  |  (rsn) - Vertragsverlängerungen, Wechsel(-gerüchte), Verletzungen, Sponsoring - das alles und noch mehr finden Sie in unserer Rubrik Kurz gemeldet, die wir täglich auf den neuesten Stand bringen.

14. November

+++ Die 9. Auflage der Tropicale Amissa Bongo (13. – 19. Jan. 2014 / 2.1) wird mit 15 Teams ausgetragen. Wie der Organisator am Donnerstag meldete, zählen dazu die Zweitdivisionäre Europcar, Cofidis, Caja Rural und MTN- Qhubeka, das algerische Continental-Team Vélo-Club Sovac sowie Nationalmannschaften aus Burkina Faso, Kamerun, Elfenbeinküste, Äthiopien, Eritrea, Gabun, Marokko und Ruanda. Die beiden letzten teilnehmenden Mannschaften an der Rundfahrt durch das zentralafrikanische Gabun sollen in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden. +++

Anzeige

+++ Das neuformierte ProContinental-Team Wanty Groupe- Gobert hat den Belgier Kevin Seeldraeyers (von Astana) und den Italiener Mirko Selvaggi (von Vacansoleil-DCM) verpflichtet. Dies meldet Het Laatste Nieuws am Donnerstag. Beide erhielten Einjahresverträge. +++

+++ Das dänische Saxo Bank-Team hat sich die Dienste des heimischen Nachwuchstalents Jesper Hansen gesichert. Wie der Rennstall von Manager Bjarne Riis am Donnerstag meldete, erhielt der 23-jährige Kletterspezialist, der im zweiten Halbjahr bereits als Stagiaire für Saxo Bank fuhr, den für Neoprofis obligatorischen Zweijahresvertrag. In der ersten Saisonhälfte stand Hansen beim dänischen Continental-Team Cult Energy unter Vertrag. Im Mai beendete er die Norwegen-Rundfahrt auf dem siebten Platz. +++

+++ Franco Marvulli hat zwar vor einigen Wochen seinen Rücktritt angekündigt. Doch auf seiner Abschiedstour will der 35 Jahre alte Schweizer im bevorstehenden Winter noch diverse Sechstagerennen bestreiten. So wird Marvulli am 9. Januar bei den Bremer Sixdays starten, wie der Veranstalter am Donnerstag meldete. Wer an der Seite des Titelverteidigers fahren wird, steht noch nicht fest. Seine Abschiedsvorstellung wird Marvulli beim Sechstagerennen in Kopenhagen geben. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)
Anzeige