Specialized-lululemon auch dabei

6. Ladies Tour of Qatar startet mit 15 Teams

Foto zu dem Text "6. Ladies Tour of Qatar startet mit 15 Teams "
Kirsten Wild (Argos-Shimano) hat die 5. Ladies´ Tour of Qatar gewonnen. Foto: ROTH

11.01.2014  |  (rsn) – Die Ladies Tour of Qatar (4. - 7. Feb.) läutet auch in diesem Jahr wieder die Serie der Rundfahrten auf der arabischen Halbinsel ein. 15 Teams zu je sechs Fahrerinnen stehen am Start der 6. Auflage des Mehretappenrennens durch das Emirat am Persischen Golf.

Die vier Etappen führen über komplett flaches Terrain und werden wohl allesamt wieder im Sprint entschieden. Im vergangenen Jahr gewann Kirsten Wild bei ihrem ersten Auftritt im Trikot von Argos-Shimano das Rennen. Die Niederländerin feierte damals ihren bereits dritten Gesamtsieg nach 2009 und 2010.

Die Etappen:
1. Etappe, 4. Feb.: Museum of Islamic Art – Mesaieed, 97 km
2. Etappe, 5. Feb.: Al Zubara Fort - Madinat Al Shamal, 112.5 km
3. Etappe, 6. Feb.: Katara Cultural Village – Al Khor Corniche, 93.5 km
4. Etappe, 7. Feb.: Sealine Beach Resort – Doha Corniche, 85 km

Die Teams: Orica – AIS, Lotto Belisol Ladies, China Chongming - Giant Pro Cycling, Wiggle Honda, Boels Dolmans, Rabo Liv, Argos – Shimano, Be Pink, Alé Cipollini Galassia, Hitec Products, Rusvelo, Specialized Lululemon, Australisches Nationalteam, Italienisches Nationalteam, Französisches Nationalteam

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)