Krizek vor Debüt in Australien

Tour Down Under: Belkin mit Gesink, Cannondale mit Viviani

Foto zu dem Text "Tour Down Under: Belkin mit Gesink, Cannondale mit Viviani"
Robert Gesink (Belkin) | Foto: Cor Vos

08.01.2014  |  (rsn) – Robert Gesink wird sein Belkin-Team bei der 16. Tour Down Under anführen. Zum WorldTour-Auftakt in Australien wird der 27-jährige Niederländer von drei Landsleuten - Graeme Brown, David Tanner und Bram Tankink – sowie drei Australiern - Jack Bobridge, Graeme Brown und David Tanner – unterstützt.

Auf den 34-jährigen Brown, dreifacher Etappensieger der Tour Down Under (2001, 2003, 2009) setzt die Belkin-Teamleitung in den Massensprints. Der zehn Jahre jüngere Bobridge belegte bei der Ausgabe 2013 den zweiten Platz in der Bergwertung.

Mit sieben Fahrern aus sechs Nationen startet das italienische Cannondale-Team bei der Rundfahrt durch Süd-Australien. Das Aufgebot ist auf Elia Viviani ausgerichtet, der zu den aussichtsreichsten Sprintern zählt. Der 24-jährige Italiener, 2013 Etappengewinner beim Critérium du Dauphiné und der Tour of Britain, steht erstmals seit 2011 wieder am Start der Tour Down Under und kann unter anderem auf die Hilfe des Österreichers Matthias Krizek bauen, der sein Down Under-Debüt gibt.

Sein erstes Rennen im Cannondale-Trikot wird der Neuseeländer George Bennett bestreiten. Der 23-jährige Neuzugang von RadioShack wurde im vergangenen Jahr Fünfzehnter der Gesamtwertung und darf sich auch diesmal wieder gute Chancen ausrechnen.

Das Belkin-Aufgebot: Robert Gesink, Jack Bobridge, Stef Clement, Graeme Brown, Rick Flens, David Tanner, Bram Tankink
Das Cannondale-Aufgebot: George Bennett, Alberto Bettiol, Guillaume Boivin, Matthias Krizek, Matej Mohoric, Elia Viviani, Cameron Wurf

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Circuito de Getxo - Memorial (1.1, ESP)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)