Degenkolb und Geschke führen Aufgebot an

Mailand-San Remo: Project 1t4i mit deutscher Doppelspitze

Foto zu dem Text "Mailand-San Remo: Project 1t4i mit deutscher Doppelspitze "
John Degenkolb (Project 1t4i) | Foto: ROTH

14.03.2012  |  (rsn) – Das Project 1t4i setzt bei seiner ersten Teilnahme bei Mailand-San Remo auf eine deutsche Doppelspitze. Wie der niederländische Zweitdivisionär, der seinen neuen Sponsor am 30. März offiziell präsentieren wird, am Mittwoch ankündigte, werden der Erfurter John Degenkolb und der Berliner Simon Geschke am Samstag das achtköpfige Aufgebot anführen, in dem mit dem Cottbuser Roger Kluge und dem Freiburger Johannes Fröhlinger zwei weitere deutsche Profis stehen.

Der 23 Jahre alte Degenkolb wartet zwar noch auf seinen ersten Saisonsieg, überzeugte aber zuletzt bei Paris-Nizza mit zwei dritten Etappenplätzen. Auch der drei Jahre ältere Geschke zeigte beim „Rennen zur Sonne“ eine gute Vorstellung und belegte auf der 4. Etappe Rang sechs.

Das Project 1t4i-Aufgebot: John Degenkolb, Simon Geschke, Roger Kluge, Johannes Fröhlinger, Tom Veelers, Koen de Kort, Roy Curvers, Cheng Ji

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine