United Healthcare bei der Tour de Langkawi

Förster: "Wir wollen einen Etappensieg"

Foto zu dem Text "Förster:
Robert Förster (UnitedHealthcare) im Zeitfahren der Tour de San Luis | Foto: ROTH

22.02.2012  |  (rsn) – Robert Förster steht bei der Tour de Langkawi vor dem zweiten Renneinsatz in dieser Saison. Der 34 Jahre alte Sprinter des US-amerikanischen Zweitdivisionärs UnitedHealthcare feierte in der vergangenen Saison einen optimalen Einstand, als er eine Etappe der Rundfahrt durch Malaysia gewinnen konnte. Das ist auch diesmal wieder das Ziel des Teams um den ehemaligen Gerolsteiner-Profi, der im vergangenen Jahr den Sprung in die USA wagte.

UnitedHealthcare tritt mit einer Doppelspitze an. Neben Förster soll alte US-Amerikaner Jake Keough für Erfolge sorgen. Der 24-Jährige überzeugte bereits zum Saisonstart bei der Tour de San Luis, als er vier Top-Teen-Platzierungen einfahren konnte, darunter einen dritten Platz auf der 2. Etappe. In Argentinien trat Förster als Helfer seines zehn Jahre jüngeren Teamkollegen auf – ähnlich wird die Rollenverteilung auch in Malaysia aussehen.

„Wir sind bis auf einen Fahrer eine Sprinter-Kombo und wollen auf alle Fälle durch Jake oder mich eine Etappe gewinnen“, schilderte Förster gegenüber Radsport News die Zielsetzung seines Teams. „Ich werde für Jake fahren", kündigte der Giro-und Vuelta-Etappensieger an und fügte an: „Für mich geht’s darum, mit einer guten Form aus der Tour de Langkawi raus zu kommen, um gut in Europa in die Saison zu starten und wie schon letztes Jahr den Jungs mit was auf den Weg zu geben.“

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • Grand Prix de la ville de (1.2, FRA)
  • GP Kranj (1.2, SLO)
  • Grand Prix Cerami (1.1, BEL)
  • Prueba Villafranca - Ordiziako (1.1, ESP)