Spanier gewinnt souverän Burgos-Rundfahrt

Rodriguez fährt sich in Vuelta-Form

Foto zu dem Text "Rodriguez fährt sich in Vuelta-Form"
Joaquin Rodriguez (Katjuscha) hat auf der 3. Etappe der Burgos-Rundfahrt sein Lila Trikot verteidigt. | Foto: Monika Prell

07.08.2011  |  (rsn) – Joaquin Rodriguez (Katjuscha) hat am letzten Tag der Burgos-Rundfahrt souverän sein lilafarbenes Führungstrikot verteidigt und sich den Gesamtsieg gesichert. Auf der 5. Etappe über 155 Kilometer von Areniscas des los Pinares zur Bergankunft an den Lagunas de Neila reichte dem 32 Jahre alten Spanier Rang dazu drei hinter seinen Landsleuten Mikel Landa (Euskaltel) und Juan José Cobo (Geox-TMC).

Der 21 Jahre alte Landa hatte sich auf den letzten drei Kilometern des Schlussanstiegs aus einer sechsköpfigen Spitzengruppe heraus abgesetzt, war rund 500 Meter vor dem Ziel von Cobo und Rodriguez aber wieder gestellt worden. Mit einem letzten entschlossenen Antritt ließ der baskische Neoprofi dann allerdings seine beiden erfahrenen Konkurrenten hinter sich und feierte seinen ersten Profisieg mit drei Sekunden Vorsprung auf Cobo und 16 auf Rodriguez. Als Vierter sorgte dessen Landsmann und Teamkollege Daniel Moreno (+0:18) für einen Katjuscha-Doppelerfolg im Gesamtklassement.

Tagesfünfter wurde der Franzose Fabrice Jeandebosz (Saur-Sojasun/+0:33), Platz sechs ging an den Kolumbianer John Darwin Atapuma (Colombia es Pasion/+1:10). Titelverteidiger Samuel Sanchez (Euskaltel) konnte dem Tempo der Spitzengruppe im Finale nicht mehr folgen und wurde nur Siebter (+1:17). Im Vorjahr hatte der 33 Jahre alte Olympiasieger an gleicher Stelle die Etappe und die Rundfahrt gewonnen.

Diesmal reichte es für Sanchez bei 1:23 Minuten auf Rodriguez nur zu Rang vier der Gesamtwertung, Gesamtdritter wurde Cobo (+0:45). Platz fünf ging an den überraschend starken Jeandesboz (+1:52).

Mit seinem ersten Rundfahrtsieg in diesem Jahr hat Rodriguez gezeigt, dass er rechtzeitig zur am 20. August beginnenden Vuelta a Espana in Form gekommen ist. Der Katalane hatte am Donnerstag in Burgos die 2. Etappe gewonnen und danach das lilafarbene Führungstrikot nicht mehr hergegeben. 

Eigener Korrespondentenbericht folgt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)