Anzeige
Anzeige
Anzeige

33. Burgos-Rundfahrt: Euskaltel-Kapitän gewinnt Auftakt

Für Samuel Sanchez geht´s weiter wie im Vorjahr

Foto zu dem Text "Für Samuel Sanchez geht´s weiter wie im Vorjahr"
Samuel Sanchez (Euskaltel) am Galibier im Ziel der 18. Tour-Etappe | Foto: ROTH

03.08.2011  |  (rsn) – Samuel Sanchez (Euskaltel) hat bei der 33. Burgos-Rundfahrt (Kat. 2.HC) dort weiter gemacht, wo er im Vorjahr aufgehört hatte. Der Olympiasieger, der sich 2010 mit dem Erfolg auf der Schlussetappe den Gesamtsieg gesichert hatte, setzte sich zum Auftakt der diesjährigen Austragung nach 168 Kilometern von Villarcayo hinauf zur Bergankunft Miranda de Ebro (3. Kat.) im Zweiersprint mit einer Radlänge Vorsprung auf seinen Landsmann Joaquin Rodriguez (Katjuscha) durch und übernahm auch die Führung in der Gesamtwertung.

Mit vier Sekunden Rückstand kamen der Spanier Sergio Pardilla (Movistar), der Russe Denis Mentschow (Geox-TMC) und Pardillas Landsmann und Teamkollege David Lopez auf den Plätzen drei bis fünf ins Ziel.

Anzeige

Mit acht Sekunden Rückstand auf den Tagessieger folgte eine weitere, rein spanische Gruppe, bestehend aus Pablo Lastras (Movistar/6.), Juan José Cobo (7.) und David Blanco (beide Geox-TMC). Platz neun ging an den Franzosen Fabrice Jeandesboz (Saur Sojasun) vor einem weiteren Spanier, Ricardo Garcia (Orbea).

Eigener Korrespondentenbericht folgt

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige