Anzeige
Anzeige
Anzeige

Todesfall in der Familie

Cancellara sagt Start bei Mailand-San Remo ab

Foto zu dem Text "Cancellara sagt Start bei Mailand-San Remo ab"

Fabian Cancellara (Saxo Bank) bei Tirreno-Adriatico 2009

Foto: ROTH

18.03.2009  |  (rsn) - Wegen eines Todesfalls in der Familie wird Vorjahressieger Fabian Cancellara (Saxo Bank) am Samstag auf einen Start bei der 100. Auflage von Mailand–San Remo verzichten. Das kündigte der 27-jährige Schweizer am Mittwoch auf seiner Website an.

"Meine Form hätte ohnehin nicht ausgereicht, den Vorjahressieg zu verteidigen", schrieb Cancellara, der sich bei einem Trainingsturz Ende Februar vor zwei Wochen an der Schulter verletzt hatte. Danach startete er zwar - ebenfalls als Titelverteidiger - beim Tirreno-Adriatico, beendete das Rennen aber nicht. "Von meinem Trainingssturz habe ich mich gut erholt. Doch zweieinhalb Wochen ohne Training gehen auch an mir nicht spurlos vorüber. Am Tirreno–Adriatico sammelte ich Trainingskilometer und versuchte, meinem Team möglichst gut beizustehen", so der Zeitfahr-Olympiasieger von Peking.

Anzeige

Sein nächstes Rennen wird Cancellara bei der am 24. März beginnenden Settimana Internazionele di Coppi e Bartali in Italien bestreiten.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
Anzeige