Ergebnismeldung 100. Katalonien-Rundfahrt

Kron jubelt zum Auftakt, Kämna wird Vierter

Foto zu dem Text "Kron jubelt zum Auftakt, Kämna wird Vierter"
Andreas Kron (Lotto Soudal) hat den Auftakt der 100. Katalonien-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

22.03.2021  |  (rsn) - Andreas Kron (Lotto Soudal) hat zum Auftakt der 100. Katalonien-Rundfahrt seinen ersten Sieg in einem WorldTour-Rennen gefeiert. Der 22-jährige Däne ließ auf der 1. Etappe über 178 Kilometer mit Start und Ziel in Calella im Sprint eines Ausreißerquartetts den 15 Jahre älteren Spanier Luis León Sánchez (Astana - Premier Tech) und den Franzosen Remy Rochas (Cofidis) hinter sich und sicherte sich zudem das Führungstrikot.

Erfolgreich verlief auch das Saisondebüt von Lennard Kämna (Bora - hansgrohe). Der Tour-Etappensieger von Villard-de-Lans, der sich mit seinen drei Begleitern auf den letzten 23 Kilometern abgesetzt hatte, belegte den vierten Platz und sicherte sich im Gesamtklassement so bereits einen Vorsprung gegenüber den anderen Favoriten.

Der Neuseeländer Dion Smith sicherte sich mit 16 Sekunden Rückstand aus dem Feld heraus den fünften Platz vor dem Slowenen Matej Mohoric (Bahrain Victorious), Kämnas Teamkollegen Ide Schelling und dem dreimaligen Gesamtsieger Alejandro Valverde (Movistar).

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)