Ergebnismeldung 73. Dwars door Vlaanderen

Lampaert verteidigt seinen Titel in Waregem

Foto zu dem Text "Lampaert verteidigt seinen Titel in Waregem"
Yves Lampaert (Quick-Step Floors) | Foto: Cor Vos

28.03.2018  |  (rsn) - Yves Lampaert (Quick-Step Floors) hat seinen Titel bei Dwars door Vlaanderen verteidigt. Der Belgier attackierte auf dem Schlusskilometer aus einer fünfköpfigen Spitzengruppe heraus und fuhr als Solist zum Sieg. Hinter ihm sprintete Mike Teunissen (Sunweb) vor Sep Vanmarcke (Education First-Drapac) auf den zweiten Platz. Vierter wurde nach 180 nassen Kilometern über zwölf flämische Hellinge Edvald Boasson Hagen (Dimension Data), Platz fünf ging an den Dänischen Meister Mads Pedersen (Trek-Segafredo).

Zdenek Stybar (Quick-Step Floors) und Tiesj Benoot (Lotto Soudal) kamen als erstes Verfolgerduo auf die Plätze sechs und sieben. Dahinter entschied Greg Van Avermaet (BMC) den Sprint der zweiten Verfolgergruppe für sich.

Ergebnis:
1. Yves Lampaert (Quick-Step Floors)
2. Mike Teunissen (Sunweb)
3. Sep Vanmarcke (Education First-Drapac)
4. Edvald Boasson Hagen (Dimension Data)
5. Mads Pedersen (Trek-Segafredo)
6. Zdenek Stybar (Quick-Step Floors)
7. Tiesj Benoot (Lotto Soudal)
8. Greg Van Avermaet (BMC)
9. Niki Terpstra (Quick-Step Floors)
10. Jasper Stuyven (Trek-Segafredo)

Später mehr!

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)