2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010
2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001

Belgien, 24.04.2019

La Flèche Wallonne 2019 (1.UWT)

Streckenkarte vergrößern Nicht nur für Lüttich-Bastogne-Lüttich, sondern auch für den vier Tage vorher anstehenden Flèche Wallonne haben sich die Organisatoren der ASO einige Neuerungen einfallen lassen. Die Wichtigste: Der kleinste der drei Ardennenklassiker kommt in seiner 83. Auflage mit einer zusätzlichen Zielrunde daher, auf der die Côte d´Ereffe, die Côte de Cherave sowie die legendäre Mur de Huy zu bewältigen sind. Das kündigte die ASO am Dienstag an. Dagegen bleibt der Parcours des am selben Tag stattfindenden Frauenrennens unverändert.

Die Männer dagegen werden - auch das ist neu - in Ans auf den 195,5 Kilometer langen Ritt durch die Ardennen geschickt. Fast drei Jahrzehnte lang war der Lütticher Vorort Ziel bei Lüttich-Bastogne-Lüttich, das diesmal aber ins Zentrum der wallonischen Hauptstadt verlegt wird.

LA FLÈCHE WALLONNE | NACHRICHTEN

Alaphilippe ringt Fuglsang nieder

Das Finale des Fleche Wallonne im Video

25.04.2019  |  (rsn) - Wie im Vorjahr war Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) beim Fleche Wallonne der Stärkste. Mit dem Dänen Jakob Fuglsang (Astana) hatte der Franzose aber einen starken Widersacher, den er an der Mur de Huy geradeso niederringen konnte. Das Finale des zweiten Ardennen-Klassikers... Jetzt ansehen

Zuversichtlicher Blick auf Lüttich-Bastogne-Lüttich

Schachmann bestätigt beim Flèche seine gute Ardennen-Form

25.04.2019  |  (rsn) - Bei den großen Ardennen-Klassikern zeigt Maximilian Schachmann aktuell eine bemerkenswerte Konstanz. Nach Platz fünf beim Amstel Gold Race am Ostersonntag erreichte der Berliner aus dem Team Bora - hansgrohe auch beim Flèche Wallonne am Mittwoch den fünften Rang. “Bestenfalls wäre... Jetzt lesen

Alaphilippe mit besonderem Bezug zum Rennen

Auf dem Weg zum Seriensieger beim Flèche Wallonne?

25.04.2019  |  (rsn) - Wenn am Ende tatsächlich der große Favorit gewinnt, sieht das in der Entstehung häufig verblüffend einfach aus. Auch Julian Alaphilippe bestätigte diesen Eindruck beim Flèche Wallonne. Mit Einfahrt in die Schlusssteigung an der Mur de Huy fuhr er stets in den ersten Positionen,... Jetzt lesen

SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2019 (ITA)
11.05. - 02.06.2019
Tour de France 2020 (FRA)
27.06. - 19.07.2020
Vuelta a España 2019 (ESP)
24.08. - 15.09.2019
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS