Alaphilippe ringt Fuglsang nieder

Das Finale des Fleche Wallonne im Video

25.04.2019  |  (rsn) - Wie im Vorjahr war Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) beim Fleche Wallonne der Stärkste. Mit dem Dänen Jakob Fuglsang (Astana) hatte der Franzose aber einen starken Widersacher, den er an der Mur de Huy geradeso niederringen konnte. Das Finale des zweiten Ardennen-Klassikers... Jetzt ansehen

Zuversichtlicher Blick auf Lüttich-Bastogne-Lüttich

Schachmann bestätigt beim Flèche seine gute Ardennen-Form

25.04.2019  |  (rsn) - Bei den großen Ardennen-Klassikern zeigt Maximilian Schachmann aktuell eine bemerkenswerte Konstanz. Nach Platz fünf beim Amstel Gold Race am Ostersonntag erreichte der Berliner aus dem Team Bora - hansgrohe auch beim Flèche Wallonne am Mittwoch den fünften Rang. “Bestenfalls wäre... Jetzt lesen

Alaphilippe mit besonderem Bezug zum Rennen

Auf dem Weg zum Seriensieger beim Flèche Wallonne?

25.04.2019  |  (rsn) - Wenn am Ende tatsächlich der große Favorit gewinnt, sieht das in der Entstehung häufig verblüffend einfach aus. Auch Julian Alaphilippe bestätigte diesen Eindruck beim Flèche Wallonne. Mit Einfahrt in die Schlusssteigung an der Mur de Huy fuhr er stets in den ersten Positionen,... Jetzt lesen

Rennpause die bessere Option

Kein Debüt für Sagan bei Lüttich-Bastogne-Lüttich

25.04.2019  |  (rsn) - Die Entscheidung hatte über den Winter für viel Aufsehen gesorgt: Peter Sagan wird 2019 erstmals Lüttich-Bastogne-Lüttich bestreiten. Doch je näher "La Doyenne" im Terminkalender rückte, so deutlicher wurde, dass der Slowake aus dem Team Bora - hansgrohe dort wohl nicht in Topform um... Jetzt lesen

Ergebnismeldung Fleche Wallonne

Alaphilippe wiederholt Vorjahressieg, Schachmann Fünfter

24.04.2019  |  (rsn) - Julian Alaphilippe (Deceuninck - Quick-Step) ist beim Fleche Wallonne (1.UWT) die Titelverteidigung geglückt. Der Franzose setzte sich nach 195 Kilometern an der bis zu 19 Prozent steilen Mur de Huy im Bergaufsprint vor dem Dänen Jakob Fuglsang (Astana) durch und feierte damit seinen... Jetzt lesen

5. Sieg in Folge beim Fleche Wallonne Féminine

van der Breggen zeigt Valverde, wie es geht

24.04.2019  |  (rsn) – Was Alejandro Valverde (Movistar) im Vorjahr beim Fleche Wallonne knapp verwehrt blieb, schaffte Anna van der Breggen (Boels – Dolmans) am heutigen Mittwoch beim Fleche Wallonne Féminine (1.WWT). Die Niederländerin feierte beim 118,5 Kilometer langen Ardennenklassiker ihren fünften... Jetzt lesen

Ergebnismeldung Fleche Wallonne Féminine

van der Breggen holt ihren fünften Sieg am Stück

24.04.2019  |  (rsn) - Anna van der Breggen (Boels - Dolmans) ist ihrer Favoritenrolle beim Fleche Wallonne Féminine (1.WWT) gerecht geworden und hat ihren fünften Sieg in Serie beim Ardennenklassiker eingefahren. Die Niederländerin, die somit seit 2015 an der Mur de Huy ungeschlagen ist, setzte sich nach... Jetzt lesen

Lambrecht, Vanendert und Wellens als Siegkandidaten

Lotto Soudal will mit Kapitänstrio den Fleche aufmischen

24.04.2019  |  (rsn) – Mit einer Dreierspitze wird Lotto Soudal am Mittwoch beim Fleche Wallonne versuchen, die Topfavoriten Julian Alaphilippe (Deceuninck – Quick Step) und Alejandro Valverde (Movistar) ins Hintertreffen zu bringen. Der belgische Rennstall schickt den jungen Amstel-Sechsten Bjorg Lambrecht an... Jetzt lesen

Gazzetta: Nibali zu Trek, Landa zu Bahrain-Merida

Sagan startet kurzfristig beim Fleche Wallonne

24.04.2019  |  (rsn) - Erst zum zweiten Mal nach 2013 steht Peter Sagan (Bora - hansgrohe) am Mittwoch beim Fleche Wallonne am Start. Der Slowakische Meister hat den kleinsten der drei Ardennen-Klassiker erst kurzfristig in sein Programm genommen, vermutlicher Hintergrund dürfte die Vorbereitung auf... Jetzt lesen

Ire peilt Coup in den Ardennen an

Dan Martin: “Ich will 2019 etwas Großes gewinnen“

24.04.2019  |  (rsn) – Zum elften Mal in seiner Karriere startet der Ire Dan Martin (UAE Team Emirates) beim Flèche Wallonne. Der 32-Jährige ist ein wahrer Spezialist für die belgischen Klassiker, gewann 2013 Lüttich-Bastogne-Lüttich und stand in Huy sowie in Lüttich auch schon mehrmals auf dem Podium. In... Jetzt lesen

Fleche Wallonne, Tour of the Alps

Vorschau auf die Rennen des Tages / 24. April

24.04.2019  |  rsn) - Welche Rennen stehen heute auf dem Programm, wie sieht die Streckenführung aus und wer sind die Favoriten? radsport-news.com gibt Ihnen kurz und kompakt eine tägliche Vorschau auf die wichtigsten Wettbewerbe. Fleche Wallonne (1.UWT), 195kmZur ausführlichen Vorschau:Zur Sonderseite mit... Jetzt lesen

Vorschau 83. Fleche Wallonne

Alaphilippe mit Extraportion Wut zur Titelverteidigung?

23.04.2019  |  (rsn) – Nachdem Julian Alaphilippe (Deceuninck – Quick-Step) 2018 die vierjährige Siegesserie von Alejandro Valverde (Movistar) beendet hatte, wird der französische Titelverteidiger am Mittwoch beim Fleche Wallonne der Gejagte sein. An der einen Kilometer langen und bis zu 19 Prozent steilen... Jetzt lesen

Ardennenklassiker beginnt in Ans

La Fléche Wallone diesmal mit drei Zielrunden

22.01.2019  |  (rsn) - Nicht nur für Lüttich-Bastogne-Lüttich, sondern auch für den vier Tage zuvor am 24. April anstehenden Flèche Wallonne haben sich die Organisatoren der ASO einige Neuerungen einfallen lassen. Die Wichtigste: Der kleinste der drei Ardennenklassiker kommt in seiner 83. Auflage mit einer... Jetzt lesen

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS
RANGLISTE MÄNNER

Weltrangliste - Einzelwertung

(22.10.2019)

 1.ROGLIC Primož        4635
 2.ALAPHILIPPE Julian   3569
 3.FUGLSANG Jakob       3472

Weltrangliste - Nationenwertung

(04.10.2019)

 1.Belgien             13810
 2.Italien             12293
 3.Frankreich          11550

Weltrangliste - Teamwertung

(04.10.2019)

 1.DECEUNINCK         13825
 2.BORA - HANSGROHE   14248
 3.TEAM JUMBO-VISMA   12468

Weltrangliste Eintagesrennen - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.VAN AVERMAET Greg      2350
 2.KRISTOFF Alexander     2074
 3.ALAPHILIPPE Julian     1847

Weltrangliste Etappenrennen - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.ROGLIC Primož          4005
 2.BERNAL GOMEZ Egan      2606
 3.VALVERDE Alejandro     1858

RANGLISTE FRAUEN

Weltrangliste - Einzelwertung

(04.10.2019)

 1.WIEBES Lorena          2244
 2.VOS Marianne           2083
 3.VAN VLEUTEN Annemiek   1951

Weltrangliste - Teamwertung

(22.10.2019)

 1.BOELS DOLMANS CYCLINGTEAM 5647
 2.TEAM SUNWEB               4705
 3.MITCHELTON SCOTT          4452

Weltrangliste - Nationenwertung

(22.10.2019)

 1.Niederlande            9103
 2.Italien                5435
 3.Deutschland            3195