Portugal-Rundfahrt: Wyss verbessert sich auf Rang neun

Alarcon gewinnt 7. Etappe als Solist, Pardilla behält Gelb

Foto zu dem Text "Alarcon gewinnt 7. Etappe als Solist, Pardilla behält Gelb"
Sergio Pardilla (MTN-Qhubeka) | Foto: ROTH

15.08.2013  |  (rsn) - Das Spanier Raul Alarcon (Louletano) hat die 7. Etappe der Portugal-Rundfahrt (Kat. 2.1) gewonnen. Der 27-Jährige setzte sich nach 166 Kilometern von Termas de Monfortinho nach Gouveia als Solist mit 1:30 Minuten Vorsprung auf die erste Verfolgergruppe durch, die vom Portugiesen Edgar Pinto (LA Aluminios) ins Ziel geführt wurde. Hinter dessen Landsmann Celio Sousa (Radio Popular) belegte der Schweizer Marcel Wyss (IAM) Rang vier.

Der Spanier Sergio Pardilla (MTN Qhubeka) kam auf Rang sieben und verteidigte seine Gesamtführung vor dem zeitgleichen Portugiesen Rui Sousa (Efapel). Wyss verbesserte sich bei 50 Sekunden Rückstand auf Rang neun.

>
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • EuroEyes Cyclassics Hamburg (1.UWT, GER)
  • La Vuelta ciclista a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)
  • Schaal Sels Merksem/ Johan (1.1, BEL)
  • Colorado Classic (2.HC, USA)