Nationale Meisterschaften - Straßenrennen

Lampaert vor Gilbert: Quick-Step feiert Doppelerfolg in Binche

Foto zu dem Text "Lampaert vor Gilbert: Quick-Step feiert Doppelerfolg in Binche"
Yves Lampaert (Quick-Step Floors) ist in Binche neuer Belgischer Meister geworden. | Foto: Cor Vos

24.06.2018  |  (rsn) - Das in dieser Saison überragende Quick-Step-Floors-Team hat auch den Belgischen Meisterschaften seinen Stempel aufgedrückt. In Binche feierte die Mannschaft von Manager Patrick Lefevere am Sonntag nicht nur den ersten Titelgewinn in einem Straßenrennen, seitdem Tom Boonen vor sechs Jahren erfolgreich gewesen war.

Yves Lampaert und Philippe Gilbert sorgten auf dem schweren Klassikerkurs nach 223,6 Kilometern sogar für seinen Quick-Step-Doppelerfolg, wobei sich der 27-jährige Lampaert als Solist mit 23 Sekunden auf seinen Teamkollegen Gilbert, Meister der Jahre 2011 und 2016, durchsetzte.

Rang drei ging mit 29 Sekunden Rückstand an Jasper Stuyven (Trek-Segafredo), der vier Sekunden vor einer siebenköpfigen Verfolgergruppe ins Ziel kam, aus der heraus sich mit Pieter Serry ein weiterer Quick-Step-Profi den fünften Platz sicherte.

"Es ist surreal, ich kann es nicht glauben! Ich fühle mich so unglaublich glücklich, es ist so ein unglaubliches Gefühl, aber ich werde etwas Zeit brauchen, um die Dinge sacken zu lassen. Ich bin so stolz auf dieses Team! Wir haben erneut gezeigt, wie stark wir als Team sind. Wir fahren zusammen, immer füreinander, und es ist unglaublich, Teil dieser einzigartigen Mannschaft zu sein ", strahlte Lampaert nach seinem Coup, der wenige Kilometer vor dem Ziel Gilbert und Stuyven, die zu diesem Zeitpunkt mit ihm die Spitzengruppe gebildet hatten, abschütteln konnte.

Olympiasieger Greg Van Avermaet (BMC), der in Binche erstmals in seiner Karriere den nationalen Meistertitel feiern wollte, wurde Vierzehnter (+1:14), Titelverteidiger Oliver Naesen belegte mit 1:33 Minuten Rückstand Rang 43.


RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)