Nationale Zeitfahrmeisterschaften

Madsen und Mullen mit Favoritensiegen

Foto zu dem Text "Madsen und Mullen mit Favoritensiegen "
Martin Toft Madsen (BHS - Almeborg-Bornholm) wurde zum dritten Mal in Folge Dänischer Zeitfahrmeister. | Foto: Cor Vos

29.06.2018  |  (rsn) - Martin Toft Madsen (BHS - Almeborg-Bornholm) hat in Dänemark den Hattrick geschafft. Der 33-Jährige verwies in Gulborgsund über 39,7 Kilometer mit 25 Sekunden Vorsprung den Vorjahresdritten Mikkel Bjerg auf den zweiten Platz. Mit 47 Sekunden Rückstand wurde sein Teamkollege Rasmus Quaade, der Meister der Jahre 2011 und 2013.

+++

In Irland hat Ryan Mullen (Trek-Segafredo) einen Favoritensieg eingefahren. Der Titelverteidiger verwies Marcus Christie und Paul Kennedy auf die Plätze und feierte seinen insgesamt dritten nationalen Meistertitel im Kampf gegen die Uhr.

+++

Neuer Ungarischer Zeitfahrmeister ist Barnabás Peák (UCI WCC), der sich mit 2:08 Minuten Vorsprung vor Gabor Fejes durchsetzte. Rang drei ging an Janos Pelikan (My Bike - Stevens).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Mont Ventoux Dénivelé (1.1, FRA)