Nationale Meisterschaften / Straßenrennen Männer

Viviani wird in Darfo Boario Terme erstmals Italienischer Meister

Foto zu dem Text "Viviani wird in Darfo Boario Terme erstmals Italienischer Meister"
Elia Viviani (Quick-Step Floors) ist erstmals Italienischer Meister geworden. | Foto: Cor Vos

30.06.2018  |  (rsn) - Elia Viviani hat seiner bisher schon außergewöhnlich erfolgreichen saison ein weiteres Highlight hinzugeführt. Der Sprinter des Quick-Step-Floors-Teams gewann erstmals in seiner Karriere die Italienischen Straßenmeisterschaften und feierte damit seinen bereits 14. Saisonsieg. Am Samstag verwies der 29-jährige Viviani auf einem schweren Kurs in Darfo Boario Terme nach 233 Kilometern den dreimaligen Titelträger Giovanni Visconti und den Kletterspezialisten Domenico Pozzovivo (beide Bahrain-Merida) auf die Plätze. Bora-hansgrohe-Profi Daniel Oss wurde hinter Ivan Santaromita (Nippo - Vini Fantini) Fünfter.

+++

Artem Ovechkin (Terengganu) ist zum zweiten Mal nach 2015 Russischer Zeitfahrmeister geworden. Der 31-Jährige siegte vor Pavel Sivakov (Sky) und Anton Vorobyev, der bereits im vergangenen Jahr Dritter geworden war.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Mont Ventoux Dénivelé (1.1, FRA)