Slowake nutzt Vuelta zur WM-Vorbereitung

Sagan auch in diesem Jahr bei der Spanien-Rundfahrt dabei

Foto zu dem Text "Sagan auch in diesem Jahr bei der Spanien-Rundfahrt dabei"
Peter Sagan (Tinkoff-Saxo) | Foto: Cor Vos

17.08.2015  |  (rsn) – Die Organisatoren der 70. Vuelta a España können sich über einen weiteren Top-Star im Feld freuen. Peter Sagan (Tinkoff-Saxo) wird wie im vergangenen Jahr an der Spanien-Rundfahrt teilnehmen, um sich bei der letzten Grand Tour des Jahres auf die Straßen-WM in Richmond/Virginia vorzubereiten.

Der viermalige Gewinner des Grünen Trikots der Tour de France bestritt bereits vor der letztjährigen WM im spanischen Ponferrada die Vuelta, stieg aber vor Beginn der Bergetappen auf dem 14. Abschnitt aus.

Sagan nahm bisher zweimal an der Spanien-Rundfahrt teil und konnte 2011 bei seinem Grand Tour-Debüt gleich drei Etappensiege verbuchen. Im vergangenen Jahr ging er leer aus, bei der bevorstehenden Auflage hat Sagan aber gute Chancen, seinen ersten Tageserfolg bei einer großen Rundfahrt seit fast zwei Jahren einzufahren.

Tinkoff-Saxo will am Dienstag offiziell sein Aufgebot für die Spanien-Rundfahrt bekannt geben, das von Rafal Majka angeführt wird. Der Pole war bereits bei der Tour dabei, wo er Alberto Contador unterstützte. Der spanische Giro-Sieger hat nach der Frankreich-Rundfahrt seine Saison für beendet erklärt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)