Ergebnismeldung 25. Dänemark-Rundfahrt

Boom nach Solocoup im Gelben Trikot

Foto zu dem Text "Boom nach Solocoup im Gelben Trikot"
Lars Boom (Astana) hat den Auftakt der 25. Dänemark-Rundfahrt gewonnen. | Foto: Cor Vos

04.08.2015  |  (rsn) – Lars Boom (Astana) hat den Auftakt der 25. Dänemark-Rundfahrt für sich entschieden. Der Niederländer setzte sich am Dienstag auf der 1. Etappe über 180 Kilometer von Struer nach Holstebro nach einer Attacke auf den letzten 1,5 Kilometern als Solist durch und feierte den ersten Sieg im Astana-Trikot, der ihm auch die Führung im Gesamtklassement einbrachte.

Mit knappem Rückstand führte der Däne Lars Ytting Bak (Lotto Soudal) Booms ehemalige Begleiter ins Ziel, gefolgt von seinem Landsmann Asbjørn Kragh Andersen (Trefor - Blue Water). Bester deutscher Fahrer war Phil Bauhaus (Bora-Argon 18), der aus dem Sprint des Feldes heraus 39 Sekunden hinter dem Sieger Etappenneunter wurde.

Vor der morgigen 2. Etappe führt der 29 Jahre alte Boom das Gesamtklassement mit sechs Sekunden Vorsprung auf Bak, den Zweiten der vergangenen beiden Jahre, an. Bauhaus ist mit 49 Sekunden Rückstand Elfter.

Tageswertung:
1. Lars Boom (Astana)
2. Lars Ytting Bak (Lotto Soudal) +0:02
3. Asbjørn Kragh Andersen (Trefor - Blue Water) s.t.
4. Mads Petersen (Cult Energy)
5. Marco Marcato (Wanty-Groupe Gobert)

Gesamtwertung:
1. Lars Boom (Astana)
2. Lars Ytting Bak (Lotto Soudal) +0:06
3. Asbjørn Kragh Andersen (Trefor - Blue Water) +0:08

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)