Amador fällt mit Schlüsselbeinbruch aus

Il Lombardia: Valverde sagt Start wegen Grippe ab

Foto zu dem Text "Il Lombardia: Valverde sagt Start wegen Grippe ab"
Alejandro Valverde (Movistar) kann nach seinem Sturz auf der 2. Etappe der Katalonien-Rundfahrt das Rennen nicht mehr fortsetzen. | Foto: ROTH

29.09.2012  |  (rsn) – Wegen einer Grippe hat der WM-Dritte Alejandro Valverde (Movistar) seinen Start bei der Lombardei-Rundfahrt absagen müssen. Der 32 Jahre alte Spanier wird seine Saison beenden. Zudem muss Movistar beim letzten großen Klassiker des Jahres auf Andrey Amador verzichten. Der Costa Ricaner fällt mit einem Schlüsselbeinbruch aus. Ersetzt wird das Duo durch die beiden Spanier Juan José Cobo und Sergio Pardilla. Die Kapitänsrolle wird nach dem Ausfall von Valverde der Italiener Giovanni Visconti übernehmen.

Wie es in einer Pressemitteilung des Teams hieß, sei Valverde gar nicht erst mit nach Italien gereist, da er seit Mittwoch unter hohem Fieber leide. Amador zog sich seine Verletzung bei der Piemont-Rundfahrt zu. Auch für den 26-Jährigen ist die Saison beendet.

Das Movistar-Aufgebot: Juan-José Cobo, Sergio Pardilla, Giovanni Visconti, Marzio Bruseghin, Rui Costa, Jose Gutierrez, Pablo Lastras, Nairo Quintana

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)