Vuelta-Sieger startet auch bei Mailand-Turin

Contador beendet nach Lombardei-Rundfahrt seine Saison

Foto zu dem Text "Contador beendet nach Lombardei-Rundfahrt seine Saison"
Alberto Contador zählt im WM-Zeitfahren zu den Medaillenkandidaten. | Foto: ROTH

25.09.2012  |  (rsn) – Alberto Contador wird bei der am Samstag anstehenden Lombardei-Rundfahrt seine Saison beschließen. Das bestätigte sein Pressesprecher Jacinto Vidarte gegenüber cyclingnews.com. Nach seiner Dopingsperre hatte der 29 Jahre alte Spanier erst Anfang August bei der Eneco Tour sein Comeback gegeben. Danach gewann er die Vuelta a Espana und bestritt bei der Straßen-WM in Limburg sowohl das Zeitfahren als auch das Straßenrennen.

Zudem wird Contador am Mittwoch bei Mailand-Turin am Start stehen, um sich dort auf den letzten Klassiker dieses Jahres vorzubereiten.

Vidarte bestätigte zudem, dass der Giro-Sieger von 2008 nach dem Rennen in Italien bleiben und am Sonntag an der offiziellen Streckenpräsentation des Giro 2013 teilnehmen wird.

Das Saxo Bank-Tinkoff Bank-Aufgebot: Alberto Contador, Manuele Boaro, Rafal Majka, Sérgio Paulinho, Bruno Pires, Chris Anker Sorensen, Nicki Sorensen, Matteo Tosatto

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • VOO-Tour de Wallonie (2.Pro, BEL)