Bak und Hansen führen Aufgebot an

WM-Teamzeitfahren: Lotto Belisol peilt ohne Stars die Top Ten an

Foto zu dem Text "WM-Teamzeitfahren: Lotto Belisol peilt ohne Stars die Top Ten an"
Lars Bak (Lotto Belisol) | Foto: ROTH

14.09.2012  |  (rsn) – Ohne seine Stars wie Jurgen Van den Broeck, André Greipel oder Greg Henderson tritt Lotto Belisol am Sonntag im WM-Teamzeitfahren in der niederländischen Provinz Limburg an. Im sechsköpfigen Aufgebot des belgischen Rennstalls stehen unter anderem der routinierte Däne Lars Bak - zuletzt Gewinner des GP Fourmiers, der Australier Adam Hansen und der belgische Sprinter Jürgen Roelandts.

„Um ehrlich zu sein, werden wir unter normalen Umständen nicht um den Sieg kämpfen können“, erklärte Sport-Direktor Marc Wauters zu den Aussichten seiner Mannschaft. „Aber wir peilen einen Platz unter den besten Zehn an. Das ist bei 33 teilnehmenden Teams ambitioniert, aber so soll es auch sein.“ Wauters hofft dabei auf das Zusammenspiel seiner Fahrer: „In einem Mannschaftszeitfahren zählen nicht nur die individuellen Fähigkeiten, sondern auch die Qualität als Gruppe“, sagte der Ex-Profi.

Das Lotto Belisol-Aufgebot: Lars Bak, Gaetan Bille, Jens Debusschere, Bart De Clercq, Adam Hansen, Jürgen Roelandts

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Donostia San Sebastian (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)