Anzeige
Anzeige
Anzeige

Keine Starter im Zeitfahren

Albasini führt Schweizer WM-Aufgebot an

Foto zu dem Text "Albasini führt Schweizer WM-Aufgebot an"
Michael Albasini (GreenEdge) gewinnt die 92. Katalonien-Rundfahrt. | Foto: ROTH

13.09.2012  |  (rsn) – Michael Albasini (Orica-GreenEdge) führt das Schweizer Aufgebot im WM-Straßenrennen bei den Titelkämpfen in der niederländischen Provinz Limburg an. Zu den sechs nominierten Fahrern zählen neben dem Gewinner der Katalonien-Rundfahrt noch Mathias Frank, Steve Morabito, Michael Schär (alle BMC) sowie Gregory Rast und Oliver Zaugg (beide RadioShack-Nissan).

Anzeige

Im Zeitfahren werden keine Schweizer am Start stehen. Der vierfache Weltmeister Fabian Cancellara (RadioShack-Nissan) wurde vorletzte Woche an der rechten Schulter operiert. Martin Elmiger (Ag2R) hat sich noch nicht von den Verletzungen erholt, die er sich bei einem Sturz bei den Hamburger Cyclassics zugezogen hatte.

Das Schweizer WM-Aufgebot: Michael Albasini (Orica-GreenEdge), Mathias Frank, Steve Morabito, Michael Schär (alle BMC), Gregory Rast, Oliver Zaugg (beide RadioShack-Nissan)

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige