Cancellara und Elmiger verzichten verletzungsbedingt

Albasini führt die Schweiz bei der WM an

Foto zu dem Text "Albasini führt die Schweiz bei der WM an"
Michael Albasini (Orica-GreenEdge) gewinnt die 8. Etappe der Tour de Suisse. | Foto: ROTH

07.09.2012  |  (rsn) - Der Schweizer Radsportverband hat vier seiner sechs Startplätze für das WM-Straßenrennen in Limburg vergeben. So wurden Steve Morabito, Michael Schär (beide BMC), Michael Albasini (GreenEdge) und Gregory Rast (Radioshack-Nissan) nominiert.

Um die letzten beiden freien Plätze streiten sich noch Mathias Frank, Martin Kohler und Johann Tschopp (alle BMC) sowie Oliver Zaugg (Radioshack-Nissan)

Fabian Cancellara (Radioshack-Nissan) und Martin Elmiger (Ag2r) haben ihre Starts verletzungsbedingt abgesagt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)