Colli peilt Spitzenplatz an - Preidler mit dabei

Team Type 1 – Sanofi vor Debüt bei Mailand-San Remo

Foto zu dem Text "Team Type 1 – Sanofi vor Debüt bei Mailand-San Remo"
Daniele Colli (Team Type 1) bei Strade Bianche 2012 | Foto: ROTH

14.03.2012  |  (rsn) – Team Type 1 – Sanofi steht vor seinem ersten Auftritt bei einem WorldTour-Rennen in Italien. Der US-amerikanische Zweitdivisionär startet als eines von sieben sogenannten Wildcards-Teams beim Frühjahrsklassiker Mailand-San Remo. Im achtköpfigen Aufgebot steht auch der österreichische Neo-Profi Georg Preidler, der in der noch jungen Saison bereits mit einigen guten Ergebnissen auf sich aufmerksam gemacht hat. So wurde der 21-jährige Tiroler Achter der Kalabrien-Rundfahrt und belegte am Sonntag bei der Ronde van Drenthe Platz 13.

Noch besser schnitt Preidlers Teamkollege Daniele Colli ab, der die Mannschaft bei der „Primavera“ anführen wird. Der 29-jährige Italiener wurde bei dem niederländischen Eintagesrennen in Drenthe Vierter, tags zuvor bei Dwars door Drenthe sprang sogar Rang drei heraus.

„Unser Aufgebot ist sehr, sehr stark“, zeigte sich Teammanager Vassili Davidenko selbstbewusst. „Colli war vergangenes Wochenende in Holland auf dem Podium und kann am Samstag sogar unter die besten Fünf fahren. Der Rest des Teams hat die Erfahrung und genügend trainiert, um sich sieben Stunden lang auf der Strecke aktiv zu zeigen“, kündigte der Russe eine offensive Fahrweise an.

Das Type 1- Sanofi-Aufgebot: Daniele Colli, Remi Cusin, Julien El Fares, Jure Kocjan, Vegard Stake Laengen, Georg Preidler, Kiel Reijnen, Martijn Verschoor

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Volta ao Alentejo (2.2, POR)
  • Course Cycliste de Solidarnosc (2.2, POL)