39. Mittelmeer-Rundfahrt

Tiernan-Locke lässt Hutarovich hinter sich

Foto zu dem Text "Tiernan-Locke lässt Hutarovich hinter sich"
Jonathan Tiernan-Locke (Endura Racing) gewinnt den Auftakt der 39. Mittelmeer-Rundfahrt. | Foto: ROTH

09.02.2012  |  (rsn) – Der Auftakt der 39. Mittelmeer-Rundfahrt endete mit einer Überraschung. Der 27-Jährige Jonathan Tiernan-Locke (Endura Racing) setzte sich nach 132,5 Kilometern von Pertuis nach Meyreuil im Sprint vor dem favorisierten Weißrussen Yauheni Hutarovich (FDJ) und dem Franzosen Sebastien Chavanel (Europcar) durch.

Mit seinem ersten Saisonsieg übernahm der Brite auch die Führung in der Gesamtwertung der viertägigen Rundfahrt.

Lange Zeit geprägt wurde der Auftakt von Thomas Vaubourzeix (VC La Pomme). Als Solist fuhr der Franzose einen Maximalvorsprung von über sieben Minuten heraus - was aber doch nicht ausreichen sollte, um sich noch vor dem Feld ins Ziel zu retten.

Später mehr

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • VOO-Tour de Wallonie (2.Pro, BEL)