Anzeige
Anzeige
Anzeige

Rund um den Finanzplatz Eschborn – Frankfurt

Nutrixxion Sparkasse nur mit sechs Startern am 1. Mai

Foto zu dem Text "Nutrixxion Sparkasse nur mit sechs Startern am 1. Mai"
Dirk Müller (Nutrixxion Sparkasse) Foto: ROTH

29.04.2011  |  (rsn) – Mit nur sechs statt der erlaubten acht Fahrer startet Nutrixxion Sparkasse am Sonntag bei Rund um den Finanzplatz Eschborn – Frankfurt. Angeführt wird der deutsche Drittdivisionär vom erfahrenen Dirk Müller, der sich bei der letztjährigen Ausgabe des Frühjahrsklassikers das Bergtrikot sicherte, und Björn Schröder. Der 30 Jahre alte Berliner gewann zuletzt den GP Sochi. Bei einer Sprintankunft setzt die Teamleitung auf den deutschen Vizemeister Steffen Radochla und den Altenkunstädter Grischa Janorschke. Komplettiert wird das Aufgebot durch Sergej Fuchs und Sebastian Körber.

Anzeige

„Wir werden realistisch, aber optimistisch am Sonntag an den Start gehen“, sagte der Sportliche Leiter Werner Salmen. „Das Rennen ist top besetzt. Dennoch haben wir in Köln gezeigt, dass wir in der Lage sind, die großen Rennen mitzubestimmen. Das ist auch für Frankfurt wieder das Ziel.“

Das Nutrixxion Sparkasse-Aufgebot: Sergej Fuchs, Grischa Janorschke, Sebastian Körber, Dirk Müller, Steffen Radochla, Björn Schröder

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige