Schwerer Sturz auf 1. Etappe der Tour de Romandie

Bennati fällt für den Giro d´Italia aus

Foto zu dem Text "Bennati fällt für den Giro d´Italia aus"
Daniele Bennati (Leopard-Trek) Foto: ROTH

27.04.2011  |  (rsn) – Knapp zwei Wochen vor dem Start des Giro d’Italia muss das luxemburgsche Leopard-Trek-Team einen prominenten Ausfall verkraften. Der Italiener Daniele Bennati stürzte am Mittwoch auf der 1. Etappe der Tour de Romandie und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Wie Leopard-Trek meldete, wurden bei dem 30-jährigen Sprinter im Krankenhaus ein gebrochenes Schlüsselbein, vier gebrochene Rippen und eine Lungenquetschung diagnostiziert. Das verletzte rechte Schlüsselbein muss operiert werden, Bennati wird wahrscheinlich zwischen vier und sechs Wochen pausieren müssen.

"Wie jeder Crash ist das eine schlechte Nachricht", kommentierte Teammanager Kim Andersen den Ausfall seines besten Sprinters. "Aber das sind besonders schlechte Nachrichten für uns, weil Daniele in toller Form war.“ Leopard-Trek wollte beim diesjährigen Giro auf Etappensiege fahren. Ohne Bennati wird das Team seine Ziele neu definieren müssen, wie Andersen erklärte.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)