RadioShack bei der Katalonien-Rundfahrt

Klöden und Leipheimer bilden schlagkräftiges Duo

Foto zu dem Text "Klöden und Leipheimer bilden schlagkräftiges Duo"
Andreas Klöden (RadioShack) Foto: ROTH

19.03.2010  |  (rsn) – Während Lance Armstrong (RadioShack) seinen Start bei Mailand-San Remo wegen eines Magen-Darm-Infekts absagen musste, bilden seine voraussichtlich wichtigsten Tour de France-Helfer ein schlagkräftiges Aufgebot bei der am Montag beginnenden Katalonien-Rundfahrt (22. – 28. März).

Im sechstägigen ProTour-Rennen durch den spanischen Nordosten wird RadioShack vom Cottbuser Andreas Klöden und dem US-Amerikaner Levi Leipheimer angeführt. Mit dem Slowenen Janez Brajkovic und dem Spanier Haimar Zubeldia stehen zwei weitere mögliche Tour-Starter im acht Fahrer starken Aufgebot des US-Rennstalls.

Für den 34 Jahre alten Klöden ist die Volta a Catalunya bereits die dritte Rundfahrt in dieser Saison. Im Februar hatte er bei der portugiesischen Algarve-Rundfahrt Platz acht belegt, vor zwei Wochen bei der Murcia-Rundfahrt in Spanien war Platz vier im Gesamtklassement herausgesprungen.

Das RadioShack-Aufgebot: Janez Brajkovic, Daryl Impey, Andreas Klöden, Levi Leipheimer, Jason McCartney, Bjørn Selander, Tomas Vaitkus, Haimar Zubeldia

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)