Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tarlton sichert sich Titel in der U23

“Was richtig Genaues“ - Nolde wird neuer Deutscher Bergmeister

Von Christoph Adamietz

Foto zu dem Text "“Was richtig Genaues“ - Nolde wird neuer Deutscher Bergmeister"
Tobias Nolde (P&S Metalltechnik, Mitte) ist neuer Deutscher Bergmeister | Foto: P&S Metalltechnik

18.09.2021  |  (rsn) - Für das Team P&S Metalltechnik läuft es weiter rund. Nachdem am letzten Wochenende Tom Lindner die Erzgebirgsrundfahrt gewonnen hatte, krönte sich am Samstag Tobias Nolde im Sauerland zum Deutschen Bergmeister.

Beim vorletzten Lauf der Rad-Bundesliga setzte sich der 22-Jährige nach 122 Kilometern auf dem Rundkurs von Wenholthausen im Sprint einer sechsköpfigen Spitzengruppe vor Alexander Tarlton (Lotto - Kern Haus) durch, der sich den Titel des deutschen Bergmeisters in der Klasse U23 sicherte. Als Dritter fuhr Jonas Messerschmidt (Team Dauner Akkon) über den Zielstrich, der somit Zweiter in der U23-Wertung wurde.

Anzeige

"Tobias hat das umgesetzt, was wir auch vermutet haben. Wir haben darauf spekuliert, dass es heute eine Chance für eine Gruppe gibt, die aus Respekt vor der schweren Streckenführung erstmal ziehen gelassen wird. Davon konnte er super profitieren. Aber dann sich am Berg nicht abhängen zu lassen und das Ding nach Hause zu fahren, das ist fantastisch. Ich freue mich sehr für ihn, da er ein sehr loyaler Rennfahrer ist, der sich immer für das Team aufopfert. Er hat in diesem Jahr schon selbst Ergebnisse eingefahren, aber das heute ist mal etwas richtig Genaues", freute sich Teamchef Lars Wackernagel gegenüber radsport-news.com über den Coup seines Schützlings.

Zufrieden war man mit dem Ausgang der Berg-DM auch bei Lotto - Kern Haus. "Ein super starkes Rennen von Alex mit einem Spitzenergebnis", befand Teamchef Florian Monreal gegenüber radsport-news.com.

Dominik Bauer (Dauner Akkon) konnte indes seine Führung in der Gesamtwertung verteidigen. Die Rad-Bundesliga findet am Sonntag ihren Abschluss mit der Sauerlandrundfahrt, an deren Ende der lange Anstieg zum Kahlen Asten für die Entscheidung sorgen wird.

So lief das Rennen:

Das Rennen wurde lange Zeit von einer siebenköpfigen Spitzengruppe um den späteren Sieger Nolde, Michel Gießelmann und Abram Stockmann (beide Team Sauerland) sowie Jan Kuhn (Lotto - Kern Haus), Loderer und Messerschmidt bestimmt.

Bis zu fünf Minuten konnte sich das Septett auf das zunächst vom Team Dauner Akkon um Bundesliga-Spitzenreiter Dominik Bauer angeführte Feld herausfahren. Nach 75 Kilometern löste sich aus dem Feld eine Gruppe um Tarlton, Adamietz, Bauer und weitere fünf Fahrer.

An der Spitze attackierte auf der vorletzten Runde derweil Gießelmann, dahinter formierte sich ein Verfolgergruppe mit Nolde, Loderer, Messerschmidt und Stockmann. Wiederum dahinter hatten sich Tarlton und Johannes Adamietz (Sauerland SKS) auf die Verfolgung gemacht und hatten noch 1:30 Minuten Rückstand auf die Spitze.

Auf der Schlussrunde war Gießelmann wieder eingeholt und durchgereicht worden. Dafür führten nun Nolde, Stockmann, Messerschmidt und Loderer das Rennen an. Zu diesem Quartett konnten schließlich noch Tarlton und Adamietz nach vorne fahren, nachdem der aus der Spitzengruppe zurückgefallene Kuhn sich nochmal vor Tarlton gespannt hatte und für einige Kilometer wichtige Dienste leisten konnte. Anschließend konnte Tarlton mit Adamietz im Schlepptau in der längeren Bergpassage auf der Runde noch mal seinen Turbo zünden.

Im Finale konnte sich dann kein Fahrer mehr aus der Spitzengruppe absetzen, so dass es zum Sprint kam, den Nolde nach einem langen Tag an der Spitze für sich entscheiden konnte. Dahinter überquerten Tarlton, Messerschmidt, Stockmann, Lopderer und Adamietz den Zielstrich, mit einigem Abstand folgte Gießelmann.

Endstand DM-Berg Elite:
1. Tobias Nolde (P&S Metalltechnik)
2. Timon Loderer (Hrinkow Advarics Cycleang)
3. Johannes Adamietz (Sauerland SKS)

Endstand DM-Berg U23:
1. Alexander Tarlton (Lotto - Kern Haus)
2. Jonas Messerschmidt (Dauner Akkon)
3. Michel Gießelmann (Sauerland SKS)

Anzeige
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
Anzeige