Mit nur einem gemeinsamen Training Fünfter im MZF geworden | radsport-news.com
Anzeige

Bauers Bundesliga-Blog

Mit nur einem gemeinsamen Training Fünfter im MZF geworden

Von Dominik Bauer

Foto zu dem Text "Mit nur einem gemeinsamen Training Fünfter im MZF geworden"
Dominik Bauer (Dauner Akkon) | Foto: Team Dauner Akkon

07.09.2021  |  (rsn) - Nach einer längeren Pause der Rad-Bundesliga melde ich mich wieder. Denn am Sonntag stand der dritte Wettbewerb, das 50 Kilometer lange Mannschaftszeitfahren von Genthin, an. Dort wurden in dieser Disziplin auch die Deutschen Meister gekürt.

Bei der Deutschland Tour, die wir eine Woche zuvor gefahren sind, lief es für mich persönlich nicht gut. Teile der Mannschaft - so wie ich selbst - hatten sich anschließend auch noch erkältet, so dass eine gemeinsame Vorbereitung auf das Zeitfahren nicht möglich war. Dennoch waren wir motiviert und wollten meinen zweiten Platz in der Gesamteinzelwertung verteidigen.

Um wenigstens einmal gemeinsam in der Formation trainieren zu können, reisten wir einen Tag vorher an und fuhren die Rennstrecke ab. Am Sonntagnachmittag rollten wir dann von der Startrampe. Dafür, dass wir uns so gut wie gar nicht auf das Rennen vorbereitet hatten, lief es an sich sehr gut. Wir haben unseren Rhythmus gefunden und konnten unsere Wechsel sauber ausführen. Am Ende sind wir mit unserem 5. Platz zufrieden.

Anzeige

In der Gesamteinzelwertung hat sich nicht viel geändert und es bleibt bei den nächsten anspruchsvollen Rennen weiterhin spannend. Am Samstag geht es dann weiter mit der Erzgebirgsrundfahrt.

Viele Grüße und bis dahin

Dominik

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine