In Öschelbronn Sieg im zweiten Lauf der Serie

Knolle neuer Spitzenreiter der Rad-Bundesliga

Foto zu dem Text "Knolle neuer Spitzenreiter der Rad-Bundesliga"
Jon Knolle (SKS Team Sauerland) | Foto: Cor Vos

20.06.2021  |  (rsn) - Jon Knolle (SKS Team Sauerland) ist neuer Spitzenreiter der Rad-Bundesliga. Der 21-Jährige gewann am Samstag beim zweiten Lauf der Rennserie, dem 30,5 Kilometer langen Einzelzeitfahren von Öschelbronn, die Bundesliga-Wertung und hat nun 286 Zähler auf seinem Konto. Rang zwei im Gesamtklassement nimmt Dominik Bauer (Dauner Akkon / 266 Punkte) ein, gefolgt von U23-Straßenmeister Kim Heiduk (Lotto - Kern Haus).

Für den anspruchsvollen Kampf gegen die Ihr benötigte Knolle 38:51 Minuten und war damit vier Sekunden schneller als Jannis Peter (rad-net Rose). Das Tagespodium komplettierte dessen Teamkollege Tobias Buck-Gramcko, der 15 Sekunden Rückstand aufwies.

Das Team SKS Sauerland führt mit 60 Punkten auch die Mannschaftswertung an, gefolgt von Lotto - Kern Haus (56). Einen weiteren Punkt Rückstand weist rad - net Rose auf. Florian Kretschy (rad - net Rose) führt mit 124 Punkten souverän die Nachwuchswertung an.

Der zweite Lauf der Rennserie wurde am Samstag im Rahmen der Zeitfahr-DM ausgetragen. Die Bundesliga-Starter gingen je nach Alter entweder im Elite-Rennen oder im U23-Wettbewerb an den Start. Aus beiden Rennen wurden die Starter, die keine Bundesligastartberechtigung haben, herausgerechnet und eine gemeinsame Rangliste erstellt. In dieser Rangliste hatte Knolle, der in der U23 hinter Michel Heßmann und Maurice Ballerstedt (beide Jumbo - Visma Development / beide nicht für die Bundesliga gemeldet) die drittschnellste Zeit gefahren war.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)