Luxemburger beteuert weiterhin seine Unschuld

Auch Fränk Schlecks B-Probe positiv

Foto zu dem Text "Auch Fränk Schlecks B-Probe positiv"
Fränk Schleck (RadioShack-Nissan) | Foto: ROTH

20.07.2012  |  (rsn) - Bei Fränk Schleck ist auch die B-Probe positiv ausgefallen. Dies bestätigte der Luxemburger in einer Pressemitteilung. Am 14. Juli war der Radioshack-Nissan-Kapitän positiv auf das Entwässerungssmittel Xipamid getestet und von seinem Team aus der Tour de France genommen worden.

Der 32 Jahre alte Schleck leugnet weiterhin eine wissentliche Einnahme und will sich weiteren Tests unterziehen. "Wir versuchen alles nachzuvollziehen, was an den Tagen zuvor und am 14. Juli passiert ist. Ich habe nichts Falsches getan. Ich will nur wissen, wie die Substanz in meinen Körper gelangt ist", so der ältere der beiden Schleck-Brüder.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine