Highlight-Video 3. Etappe der Tour de Romandie

Pinot und Quintana die großen Gewinner von Sion

Foto zu dem Text "Pinot und Quintana die großen Gewinner von Sion"
Thibaut Pinot (FDJ) hat das Einzelzeitfahren der 70. Tour de Romandie gewonnen. | Foto: Cor Vos

29.04.2016  |  (rsn) - Zwei Kletterspezialisten waren im Zeitfahren der 70. Tour de Romandie die großen Gewinner. Thibaut Pinot (FDJ) feierte auf dem 15,11 Kilometer langen Parcours seinen bereits vierten Saisonsieg und rückte auf Platz zwei der Gesamtwertung vor. Nairo Quintana (Movistar) behauptete nach einer ähnlich beeindruckenden  Vorstellung sein Gelbes Trikot des Gesamtführenden der Rundfahrt durch die West-Schweiz.

Die Highlights des Zeitfahrens im Video:

-->

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • Grand Prix de la ville de (1.2, FRA)
  • GP Kranj (1.2, SLO)
  • Grand Prix Cerami (1.1, BEL)
  • Prueba Villafranca - Ordiziako (1.1, ESP)