Strecke der 2. Auflage präsentiert

Tour de Yorkshire 2016 mit mehr als 5.500 Höhenmetern

Foto zu dem Text "Tour de Yorkshire 2016 mit mehr als 5.500 Höhenmetern"
Das offizielle Logo der Tour of Yorkshire | Foto: A.S.O.

09.12.2015  |  (rsn) – Die Organisatoren der Tour de Yorkshire (2.1) haben den Streckenverlauf der kommenden Ausgabe bekanntgegeben. Die 2. Auflage der Rundfahrt durch die britische Grafschaft Yorkshire beginnt am 29. April 2016 in Beverly und endet am 1. Mai in Scarborough. Zur Veranstaltung gehört auch wieder ein eintägiges Frauenrennen, das am 30. April auf dem Parcours der 2. Etappe ausgetragen wird.

Alle drei Etappen der Tour of Yorkshire weisen ein hügeliges Profil auf, insgesamt kommen so bei 515 Kilometern Gesamtdistanz 5.535 Höhenmeter zusammen – davon allein 2.593 auf der 196 Kilometer langen Schlussetappe, auf der die Entscheidung im Kampf um den Gesamtsieg fallen wird.

Die hochkarätig besetzte Premiere der Tour of Yorkshire gewann in diesem Jahr der Norweger Lars Petter Nordhaug (Sky) vor dem Spanier Samuel Sánchez (BMC) und dem Franzosen Thomas Voeckler (Europcar). Das Frauenrennen entschied die Britin Louise Mahé (Ikon-Mazada) für sich.

Bereits zum kommenden Jahr sollten die gemeinsam von der regionalen Tourismus-Agentur und der ASO organisierten Rundfahrt auf vier Tage ausgedehnt werden, was der Britische Radsportverband aber nicht zuließ.

Die Etappen:
1. Etappe, 29. April: Beverley – Settle, 184 km
2. Etappe, 30. April: Otley – Doncaster, 135,5 km
3. Etappe, 01. Mai: Middlesbrough – Scarborough, 198 km

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Adriatica Ionica Race / Sulle (2.1, ITA)