Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ergebnismeldung 48. Tour du Limousin

Molard sprintet zum ersten Sieg als Profi, Herrada bleibt vorn

Foto zu dem Text "Molard sprintet zum ersten Sieg als Profi, Herrada bleibt vorn"
Rudy Molard (Cofidis) hat die 3. Etappe der 48. Tour du Limousin (2.1) gewonnen. | Foto: Cor Vos

20.08.2015  |  (rsn) – Rudy Molard (Cofidis) hat bei der 48. Tour du Limousin (2.1) seinen ersten Sieg als Profi eingefahren. Der 25 Jahre alte Franzose setzte sich auf der 3. Etappe Saint-von Dizier-Leyrenne nach Aigurande im Sprint vor seinen Landsleuten Florian Vachon (Bretagne – Séché) und Julien Antomarchi (Roubaix Lille) durch.

Der Spanier Jesús Herrada (Movistar) kam in einer zweiten Gruppe vier Sekunden hinter Molard ins Ziel und behauptete seine Spitzenposition im Gesamtklassement, die er mit seinem Sieg auf der gestrigen Königsetappe erobert hatte.

Anzeige

Tageswertung:
1. Rudy Molard (Cofidis)
2. Florian Vachon (Bretagne – Séché) s.t.
3. Julien Antomarchi (Roubaix Lille)
4. Quentin Pacher (Armée de Terre)
5. Hubert Dupont (Ag2R)

Gesamtwertung:
1. Jesús Herrada (Movistar)

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
  • Arctic Race of Norway (2.Pro, NOR)
Anzeige