Ergebnismeldung La Route de France

Longo-Borghini und Bronzini lassen Wiggle-Honda jubeln

Foto zu dem Text "Longo-Borghini und Bronzini lassen Wiggle-Honda jubeln"
Elisa Longo Borghini (Wiggle Honda) ist neue Gesamtführende der Route de la France. | Foto: Cor Vos

15.08.2015  |  (rsn) – Das Wiggle-Honda-Team hat die Route de France (2.1) fast nach Belieben dominiert. Die Italienerin Elisa Longo-Borghini sicherte sich mit zwei Tageserfolgen den Gesamtsieg, während ihre Landsfrau Giorgia Bronzini die Schlussetappe gewann.

Die 32-Jährige ließ nach 116,4 Kilometer von Soultzmatt nach Guebwiller im Massensprint die Australierin Loren Rowney (Nationalteam) und die Niederländerin Amy Pieters (Liv-Plantur) hinter sich und konnte ihren ebenfalls zweiten Tagessieg bei der Rundfahrt durch Frankreich feiern.

Im Gesamtklassement gab es am letzten Tag keine Änderungen mehr. Longo-Borghini sicherte sich den Rundfahrtsieg 1:10 Minuten vor der US-Amerikanerin Amber Neben. Dritte wurde die deutsche Claudia Lichtenberg (Liv-Plantur/+1:18)

Tageswertung:
1. Giorgia Bronzini ((Wiggle-Honda)
2. Loren Rowney (Nationalteam) s.t.
3. Amy Pieters (Liv-Plantur)

Gesamtwertung:
1. Elisa Longo-Borghini (Wiggle-Honda)
2. Amber Neben (Nationalteam USA) +1:10
3. Claudia Lichtenberg (Liv-Plantur) +1:18

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)