Ergebnismeldung La Route la France

Rowney lässt Velocio-SRAM jubeln, Longo-Borghini bleibt vorn

Foto zu dem Text "Rowney lässt Velocio-SRAM jubeln, Longo-Borghini bleibt vorn"
Lauren Rowney (Velocio-SRAM) | Foto: Cor Vos

13.08.2015  |  (rsn) – Loren Rowney hat dem deutschen Team Velocio- SRAM bei der La Route de France (2.1) den ersten Sieg beschert. Die 26 Jahre Australierin entschied am Donnerstag die 4. Etappe über 103 Kilometer von Autun nach Louhans vor ihrer Landsfrau Annette Edmondson (Wiggle Honda) durch und feierte ihren ersten Saisonerfolg. Rang drei ging an die Französin Roxane Fournier (Poitou-Charentes).

Die Italienerin Elisa Longo Borghini (Wiggle Honda) behauptete ihre Spitzenposition und führt nun mit vier Sekunden Vorsprung auf die Niederländerin Amy Pieters (Liv-Plantur). Deren Teamkollegin Claudia Lichtenberg belegt als beste deutsche Fahrerin mit 15 Sekunden Rang sechs.

Tageswertung:
1. Loren Rowney (Velocio- SRAM)
2. Annette Edmondson (Wiggle Honda) s.t.
3. Roxane Fournier (Poitou-Charentes)
4. Leah Kirchmann (Optum) s.t.
5. Fiona Dutriaux (Nationalteam Frankreich) +0:03

Gesamtwertung:
1. Elisa Longo Borghini (Wiggle Honda)
2. Amy Pieters (Liv Plantur) +0:04
3. Eugenia Bujak (BTC City Lubljana) +0:07

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Kreiz Breizh Elites (2.2, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)