Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nerz-Vuelta-Tagebuch/ 4. Etappe

Das ist das harte Los eines Edelhelfers

Von Dominik Nerz

Foto zu dem Text "Das ist das harte Los eines Edelhelfers"
Dominik Nerz (BMC) | Foto: Cor Vos

26.08.2014  |  Bereits auf der heutigen vierten Etappe habe ich sämtliche Chancen auf eine gute Gesamtplatzierung verloren, denn ich kam heute etwas mehr als sechs Minuten hinter dem Feld ins Ziel. Mein Zeitverlust hatte aber weder mit der Hitze noch mit meinen Verletzungen zu tun.

Ich musste nach dem letzten Anstieg mit meinem Kapitän Cadel Evans nach dessen Defekt das Vorderrad wechseln und musste dann ewig auf mein Mannschaftsauto warten, da viele abgehängte Fahrer dazwischen waren und die Renn-Kommissäre die Autos nicht passieren ließen. Ja, das ist das harte los eines Edelhelfers.

Jetzt muss ich meine Chance einfach auf einer Etappe suchen. Das wichtigste für mich ist im Moment aber erst mal meine Verletzungen in den Griff zu bekommen, da ich sehr starke Schmerzen im Rücken habe.

Anzeige

Ich habe gehört, dass sich Fabian Cancellara wegen der großen Hitze gesundheitliche Sorgen macht und daraufhin sich an die Verantwortlichen gerichtet hat, um etwas dagegen zu unternehmen. Ich persönlich komme sehr gut mit der Hitze zurecht, allerdings muss ich ihm zustimmen, dass die hier gegebenen Temperaturen sehr am Limit sind. Nur, denke ich, ist es sehr schwer klare Grenzen zu setzen. Denn wenn ich sehe unter welchen Bedingungen wir teilweise im umgekehrten Sinne (Schnee, Regen) fahren müssen, ist es häufig einfach nicht mehr gesund was uns zugemutet wird.

Ich möchte aber heute natürlich auch noch John zu seinem großartigen Sieg gratulieren. Das war echt sehr stark von ihm und mit Blick auf die WM gibt es natürlich etwas Anlass zu träumen!

Gestern an meinem Geburtstag habe ich erst einmal ausführlich mit meinen Eltern geskypet und mein Geschenk ausgepackt, was sie mir im perfekten Reiseformat mitgegeben haben. Wenn ihr sehen wollt was es ist, schaut wie immer auf Instagram. Danach habe ich mich mit meinem Roomy Larry auf die faule Haut gelegt, die Bose-Box angeworfen und wir haben uns von ein paar geilen Sounds von einem meiner Lieblings-Djs berieseln lassen. Den Link zu dem echt fantastischen und absolut relaxten Sound findet Ihr unten. 

Hört es euch an und ich bin mir sicher, es wird euch gefallen. Dann habe ich noch zum Einschlafen mir eine Folge der Drei ??? angehört. Ich weiß, das hört sich etwas kindisch an, aber ich liebe es einfach und es gibt mir so ein bisschen ein Heimatgefühl. So jetzt werde ich erst mal zum Essen gehen, damit ich gestärkt in die nächste Runde starten kann.

Grüße

Euer Dominik

 

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige