Anzeige
Anzeige
Anzeige

Belletti sichert sich Schlussetappe

Finetto gewinnt Tour du Limousin vor Leukemans

Foto zu dem Text "Finetto gewinnt Tour du Limousin vor Leukemans"
Mauro Finetto (Neri Sottoli)| Foto: Cor Vos

22.08.2014  |  (rsn) - Der Italiener Mauro Finetto (Neri Sottoli) hat die Tour du Limousin (Kat. 2.1) gewonnen. Dem 29-Jährige reichte auf der 176 Kilometer langen Schlussetappe von Meuzac nach Limoges ein Platz im Hauptfeld.

Zweiter im Gesamtklassement wurde der Belgier Björn Leukemans (Wanty Groupe Gobert/+0:07). Der Gesamtsieger von 2011 konnte sich mit dem dritten Platz auf der Schlussetappe noch am Italiener Davide Rebellin (CCC Polsat/+0:11) vorbeischieben.

Den Tagessieg sicherte sich indes der Italiener Manuel Belletti (Androni) vor dem Franzosen Kevin Reza (Europcar).

Anzeige

Lange Zeit hatte die 4. Etappe eine Ausreißergruppe um den Franzosen Christophe Kern (Europcar) gestellt. Kern war es schließlich, der als letzter verbliebener Fahrer 1000 Meter vor dem Ziel wieder gestellt worden war, so dass es zum finalen Sprint kam.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Eschborn-Frankfurt (1.UWT, GER)
  • Radrennen Männer

  • Gooikse Pijl (1.1, BEL)
  • Grand Prix d´Isbergues - Pas (1.1, FRA)
  • Trofeo Matteotti (1.1, ITA)
Anzeige