Vorschau und Startliste 47. Tour du Limousin

Wer wird Elmigers Nachfolger?

Foto zu dem Text "Wer wird Elmigers Nachfolger?"
Zerknirscht im Ziel: Thomas Voeckler | Foto: Cor Vos

19.08.2014  |  (rsn) - Bei vielen Teams ist das Augenmerk bereits auf die am Samstag beginnende 69. Spanien-Rundfahrt gerichtet. Doch mit der Tour du Limousin (19. - 22. Aug. / 2.1) steht ab heute in Frankreich noch ein weiteres Mehretappenrennen an, für das insgesamt 18 Mannschaften, darunter drei aus der WorldTour, gemeldet haben.

Bei der 47. Austragung der Rundfahrt durch den nordwestlichen Teil des Zentralmassivs sind in Abwesenheit von Titelverteidiger Martin Elmiger (IAM) vor allem die hügelfesten Fahrer gefragt. Die Sprinter hingegen werden sich wohl auf allen vier Etappen schwer tun. Ihre größte Chance könnte der Auftaktsein, der über 174 Kilometer von Limoges nach Brives führt. Das Finale stand bereits 2012 im Etappenplan der Tour de France, damals hieß der Sieger Mark Cavendish.

Heute steht jedoch ein Bergpreis der 3. Kategorie acht Kilometer vor dem Ziel im Weg, der Ausreißern Möglichkeiten zur Attacke bietet. Sollte es allerdings zu einem Sprintfinale kommen, dann haben der Australier Heinrich Haussler (IAM), die Franzosen Arnaud Démare (FDJ), Romain Feillu (Bretagne - Séché Environnement), Maxime Daniel und Samuel Dumoulin (beide Ag2r), der Niederländer Michel Kreder (Wanty Groupe Gobert) sowie die Italiener Sonny Colbrelli (Bardiani CSF) und Francesco Chicchi (Neri Sottoli) beste Chancen.

Am zweiten Tag stehen definitiv die Klassementfahrer im Mittelpunkt des Geschehens. Auf dem 172 Kilometer langen Teilstück von Trélissac nach Grezes warten auf den letzten 60 Kilometern zwei Bergwertungen der 2. Kategorie, ein weiterer unklassifizierter Anstieg sowie schließlich die Bergankunft an der Côte de Grezes in knapp 400 Metern Höhe.

An dem fünf Kilometer langen und im Schnitt 5,4 Prozent steilen Schlussanstieg werden die kletterstarken Klassikerspezialisten in die Offensive gehen, so etwa der Schweizer Sebastien Reichenbach, der Franzose Sylvain Chavanel (beide IAM), seine Landsleute Thomas Voeckler (Europcar) und Remy di Gregorio (La Pomme Marseille), der Belgier Björn Leukemans (Wanty Groupe Gobert), der die Rundfahrt 2011 gewinnen konnte, sowie die Italiener Matteo Rabottini (Neri Sottoli),Davide Rebellin (CCC Polsat), Franco Pellizotti (Androi), Enrico Battaglin und Francesco Bongiorno (beide Bardiani CSF).

Ein ähnliches Bild wird sich auf der 3. Etappe bieten, die über 183 Kilometer von Vassiviere nach Le Maupuy Les Monts de Guéret führt. Auch hier wartet nach einem welligen Mitteteil noch eine Bergankunft, diesmal aber in mehr als 600 Metern Höhe. Der Schlussanstieg ist 3,3 Kilometer lang und im Schnitt knapp sieben Prozent steil.

Die 4. Etappe über 176 Kilometer von Meuzac zurück nach Limoges, due Hauptstatd des Limousin, wartet mit welligem Gelände und einer anführenden Zielgeraden auf. Hier könnte es zu einem erfolgreichen Ausreißversuch kommen, aber auch die bergfesten Sprinter sind nicht ganz chancenlos. Im letzten Jahr etwa siegte der Franzose Stephane Rossetto als Solist mit knappem Vorsprung auf eine größere Verfolgergruppe.

Die offizielle Startliste

IAM Cycling
1. CHAVANEL Sylvain
2. HAUSSLER Heinrich
3. IMHOF Claudio
4. ISTA Kevyn
7. PINEAU Jérome
8. REICHENBACH Sebastien

FDJ.fr
11. BONNET William
12. DELAGE Mickaël
13. DEMARE Arnaud
14. FEDRIGO Pierrick
15. GESLIN Anthony
16. LECUISINIER Pierre-Henri
17. LADAGNOUS Matthieu
18. VICHOT Arthur

AG2R La Mondiale
21. BRARD Julien
22. BONNAFOND Guillaume
23. CHAINEL Steve
24. DANIEL Maxime
25. DOMONT Axel
26. DUMOULIN Samuel
27. HOULE Hugo
28. RAIBAUD Jimmy

Team Europcar
31. BERNAUDEAU Giovanni
32. GAUTIER Cyril
33. ARASHIRO Yukiya
34. QUEMENEUR Perrig
35. REZA Kévin
36. KERN Christophe
37. TULIK Angelo
38. VOECKLER Thomas

Wanty - Groupe Gobert
41. DEGAND Thomas
42. BACKAERT Frederik
43. BAUGNIES Jerome
44. DE GREEF Francis
45. KREDER Michel
46. MINNAARD Marco
47. SEELDRAEYERS Kevin
48. LEUKEMANS Björn

Topsport Vlaanderen - Baloise
51. WALLAYS Jelle
52. STEELS Stijn
53. SPRENGERS Thomas
54. JACOBS Pieter
55. CAMPENAERTS Victor
56. VERGAERDE Otto
57. SALOMEIN Jarl
58. DE PAUW Moreno

Neri Sottoli
61. RABOTTINI Matteo
62. CHICCHI Francesco
63. CONTI Samuele
64. FEDI Andrea
65. DAL COL Andrea
66. FINETTO Mauro
67. PONZI Simone
68. TABORRE Fabio

MTN - Qhubeka
71. NIYONSHUTI Adrien
72. STAUFF Andreas
73. VAN NIEKERK Dennis
74. HNIK Karel
75. VAN ZYL Johann
76. WESEMANN Martin
77. KONOVALOVAS Ignatas
78. GRMAY Tsgabu

Team Colombia
81. ARANGO Juan Esteban
82. AVILA Edwin
83. DíAZ Edward Fabián
84. PAREDES Jonathan
85. DUQUE Leonardo
86. QUINTERO Duber

Cofidis, Solutions Crédits
91. BESCOND Jérémy
92. CAMMAERTS Edwig
93. EDET Nicolas
94. GARCíA Egoitz
95. LAPORTE Christophe
96. MOLARD Rudy
97. SIMON Julien
98. TAARAMäE Rein

CCC Polsat Polkowice
101. CHARUCKI Pawel
102. GAWRONSKI Piotr
103. MORAJKO Jacek
104. KUREK Adrian
105. REBELLIN Davide
106. MARYCZ Jaroslaw
107. MIHAYLOV Nikolay
108. KIENDYS Tomasz

Bardiani - CSF
111. PIRAZZI Stefano
112. BOEM Nicola
113. ZARDINI Edoardo
114. RUFFONI Nicola
115. BATTAGLIN Enrico
116. COLBRELLI Sonny
117. BONGIORNO Francesco Manuel
118. PIECHELE Andrea

Bretagne - Séché Environnement
121. BIDEAU Jean Marc
122. DELAPLACE Anthony
123. FEILLU Romain
124. FONSECA Armindo
125. GUILLOU Florian
126. LABORIE Christophe
127. SEPULVEDA Eduardo
128. VACHON Florian

Androni Giocattoli - Venezuela
131. PELLIZOTTI Franco
132. BANDIERA Marco
133. BELLETTI Manuel
134. BERTAZZO Omar
135. FRAPPORTI Marco
136. HOOGERLAND Johnny
137. PARRINELLO Antonio
138. ZORDAN Andrea

Caja Rural - Seguros RGA
141. FERNANDEZ Ruben
142. VIGANO Davide
143. FRAILE Omar
144. GARCIA Marcos
145. PARRA Heiner Rodrigo
146. FERRARI Fabricio
147. MOLINA Antonio
148. MADRAZO Ángel

BigMat - Auber 93
151. BRUN Frederic
152. DASSONVILLE Flavien
153. JAKIN Alo
154. MENUT David
155. RENAULT Maxime
156. ROSSETTO Stephane
157. TRONET Steven
158. YSSAAD Yannis

Roubaix Lille Métropole
161. LEVEAU Jeremy
162. LE ROUX Romain
163. PAIANI Jean-lou
164. VERMEULEN Franck
165. TURGIS Jimmy
166. KOWALSKI Rudy
167. DUVAL Julien

Team La Pomme Marseille 13
171. ANTOMARCHI Julien
172. DI GRéGORIO Rémy
173. EL FARES Julien
174. VAUBOURZEIX Thomas
175. SAINT MARTIN Clément
176. GONCALVES José
177. ROSTOLLAN Thomas
178. SISKEVICIUS Evaldas

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)