Vuelta: Auch Fröhlinger und Arndt im Aufgebot

Degenkolb und Barguil sollen für Giant-Shimano-Erfolge sorgen

Foto zu dem Text "Degenkolb und Barguil sollen für Giant-Shimano-Erfolge sorgen"
John Degenkolb (Giant-Shimano) | Foto: Cor Vos

19.08.2014  |  (rsn) – Drei deutsche Fahrer stehen im Giant-Shimano-Aufgebot für die 69. Vuelta a España. Angeführt wird das niederländische Team bei der letzten großen Rundfahrt des Jahres wie erwartet vom Frankfurter John Degenkolb, dem vor zwei Jahren gleich fünf Tagessiege gelangen, und vom Franzosen Warren Barguil, 2013 zweimaliger Etappengewinner.

Der 25 Jahre alte Degenkolb, der bei der Tour de France zweimal nur knapp an einem Etappensieg vorbei schrammte, will sich nun bei der letzten großen Rundfahrt des Jahres schadlos halten und zählt in den Sprintankünften zu den großen Sieg-Kandidaten.

Dem Gent-Wevelgem-Gewinner zur Seite stehen der junge Hamburger Nikias Arndt sowie die beiden Niederländer Ramon Sinkeldam und Koen De Kort, der bereits beim Giro und der Tour dabei war.

Der 22 Jahre alte Barguil, der im Gesamtklassement eine Platzierung unter den besten 15 anpeilt, kann in den Bergen auf die Unterstützung der beiden jungen US-Amerikaner Lawson Craddock und Chad Haga – beide geben ihre Debüts bei einer dreiwöchigen Rundfahrt - sowie des Schweden Tobias Ludvigsson bauen.

Vor seiner elften Grand Tour-Teilnahme steht der Freiburger Johannes Fröhlinger, der wieder als „Capitaine de Route" das im Schnitt nur knapp 25 Jahre alte Team lenken und seine Erfahrung ausspielen soll.

„Wir gehen mit zwei Zielen in die Vuelta. Erstens wollen wir Warren helfen, eine gute Platzierung im Gesamtklassement einzufahren und zweitens peilen wir einen Sprint-Sieg an, auch wenn es nicht viele Gelegenheiten gibt und die weit auseinander liegen“, erklärte der Sportliche Leiter Christian Guiberteau mit Blick auf die nur sechs Flachetappen.

Das Giant-Shimano-Aufgebot: Nikias Arndt, Warren Barguil, Lawson Craddock, John Degenkolb, Johannes Fröhlinger, Chad Haga, Koen De Kort, Tobias Ludvigsson, Ramon Sinkeldam

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)