Lemgoer bestreitet seine zweite Vuelta

IAM nominiert Klemme für verletzten Schelling nach

Foto zu dem Text "IAM nominiert Klemme für verletzten Schelling nach"
Dominic Klemme (IAM) | Foto: Cor Vos

19.08.2014  |  (rsn) - Des einen Pech ist des anderen Glück. Der Schweizer Patrick Schelling muss nach seinem schweren Sturz bei der Burgos-Rundfahrt (Kat. 2.HC) sein Debüt bei der Vuelta a Espana verschieben.

Dafür rückte Dominic Klemme kurzfristig ins neunköpfige Aufgebot des Schweizer Zweitdivisionärs IAM. Für den Lemgoer ist es nach 2010 die zweite Teilnahme an der Spanien-Rundfahrt.

Der 24-jährige Schelling erlitt bei seinem Sturz einen Knochenriss an der Schulter und fällt vier bis sechs Wochen aus.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)